„Das GründerinnenZentrum Dortmund – hier werden Chefinnen geboren“ Expertentreff am 26.05.2011

Dortmund: „Das GründerinnenZentrum Dortmund – hier werden Chefinnen geboren“ – Einladung zum Expertentreffen am 26.05.2011 ab 10:30 Uhr im Dietrich-Keuning-Haus
Das am 07.12.2010 in der Dortmunder Nordstadt eröffnete GründerinnenZentrum entfaltet in hohem Maße eine Strahlkraft auf die weibliche Gründungsszene in ganz Dortmund. In diesem Zusammenhang planen wir ein Expertentreffen, das den inhaltlichen und fachlichen Austausch sowie die Identifizierung und Anbahnung von möglichen Kooperationen unterstützen soll.

Wir laden Sie sehr herzlich ein am 26.05.2011 an unserem Expertentreffen mit über 100 Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Verbänden und den verschiedensten Organisationen teilzunehmen. Sofern Sie das GründerinnenZentrum noch nicht besichtigt haben, bieten wir Ihnen gerne vor der Fachtagung in der Zeit von 09:00 Uhr – 10:00 Uhr eine Führung durch die Räumlichkeiten in der Bornstr. 83 in 44145 Dortmund an.

Mit Grußworten von Frau Birgit Jörder, Bürgermeisterin Stadt Dortmund, und Herrn Udo Mager, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund, beginnt um 11:00 Uhr das Expertentreffen im Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstr. 50 – 58, 44122 Dortmund.

Ab 13:30 Uhr planen wir  den offenen und interaktiven Austausch. Ihre Ideen und Meinungen, Ihr Wissen und Ihre Kreativität sind uns wichtig. In Kleingruppen werden wir gemeinsam mit Ihnen mit der innovativen Methode „World Café“ unterschiedliche Fragestellungen bearbeiten und diese anschließend im Plenum vorstellen.
Veranstaltungsprogramm: Donnerstag, 26. Mai 2011
Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstr. 50-58, 44147 Dortmund

9.00 Uhr: Begrüßung im GründerinnenZentrum, Bornstr. 83, 44145 Dortmund und 
anschließende Besichtigung der Räumlichkeiten
Herr Hubert Nagusch, NORDSTADT-BÜRO, Projektleiter NORDSTADT [PLUS]
Frau Ursula Wendler und Frau Anja Henkel, Projektmanagerinnen, führen Sie durch die Räumlichkeiten des GründerinnenZentrums

10.00 Uhr: Führung durch die Nordstadt zum Dietrich-Keuning-Haus
Herr Hubert Nagusch, NORDSTADT-BÜRO

10.30 Uhr: Offizieller Beginn mit Stehkaffee im Dietrich-Keuning-Haus

11.00 Uhr: Eröffnung und Begrüßung
Frau Birgit Jörder, Bürgermeisterin Stadt Dortmund, Herr Udo Mager, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund

11.30 Uhr: Gründungsgeschehen und soziale Absicherung
Frau Veronika Mirschel, ver.di-Bundesvorstand, Referat Selbstständige und Freie, Berlin

12.00 Uhr: Gründungsunterstützungsnetzwerk für Frauen. Aufbau und Erfolg des größten europäischen Unternehmerinnenzentrums Weiberwirtschaft eG in Berlin“
Frau Brigitte Maas, Vorstandsfrau GOLDRAUSCH e.V. Berlin

12.30 Uhr: Mittagsimbiss

13.30 Uhr: Dienstleistungsangebote zur Gründungsförderung von Frauen in Dortmund und die lokale Verankerung des GründerinnenZentrums
„World Café“ – interaktiver Austausch mit Ursula Wendler und Anja Henkel

15.30 Uhr: „World Café“ Ergebnisse im Plenum zum Ausklang der Veranstaltung

16.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Wir freuen uns, wenn Sie an dem Expertentreffen teilnehmen. Um die Planbarkeit der Veranstaltung zu gewährleisten, bitte ich um Anmeldung (persönlich, telefonisch, per E-Mail oder auch postalisch/per Fax).

GründerinnenZentrum Dortmund
Bornstr. 83
44145 Dortmund

Anmeldungen bei Ursula Wendler
Tel.: 0231/ 5678 35-78
E-Mail: [email protected]

oder bei

Anja Henkel
Tel.: 0231/ 5678 35-79
E-Mail: [email protected]

Das GründerinnenZentrum Dortmund

Am 07.12.2010 wurde das GründerinnenZentrum offiziell eröffnet. Dafür hat das NORDSTADT-BÜRO der Wirtschaftsförderung Dortmund im Terrassenhochhaus „Hannibal“ 
in der Bornstraße 83 eine Gesamtfläche von 750 Quadratmetern angemietet.

Damit haben Frauen, die sich in der Dortmunder Nordstadt selbstständig machen möchten und Frauen aus der Dortmunder Nordstadt, ab sofort vor Ort eine feste Anlaufstelle.
Hier finden Existenzgründerinnen zukünftig eine neue Geschäftsadresse: Zwölf Gewerberäume mit einer Größe von 14 bis 38 Quadratmeter stehen ihnen hier für die ersten drei 
Jahre zur Verfügung. Ein Unterstützungsnetzwerk und gegenseitige Hilfe sollen Rückenstärkung geben. Die ersten beiden Unternehmerinnen sind am 01.03.2011 eingezogen.

Das Zentrum bietet interessierten Frauen Orientierungs- und Gründungsberatung aber auch Qualifizierungsveranstaltungen und Platz für Begegnungen.

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.