6 Wege Geld während des Reisens zu verdienen (+Möglicher Verdienst)

Es klingt fast zu schön um wahr zu sein: Geld zu verdienen während man sich auf einer erfüllenden Reise befindet ist aber heute längst nicht mehr unmöglich. So können Sie gleichzeitig den schönen Strand genießen, haben aber trotzdem weiter die Möglichkeit ihre Motivation zum Arbeiten zu nutzen.

1. Eigene Kreationen verkaufen

Bild von Firmbee auf Pixabay 

Sind Sie besonders kreativ und erschaffen beispielsweise regelmäßig eigene Designs, wie zum Beispiel Schmuck, dann können Sie daraus auch ein gut laufendes Geschäft machen.

Wenn Sie dann auch noch Steine und Muscheln zum kreieren nutzen, die Sie gefunden haben, kann so gleich doppelt gespart werden und Sie gewinnen am Ende noch mehr.

Natürlich sind auch Gemälde und Portraits eine Möglichkeit Geld zu verdienen. Die Waren können Sie an einem lokalen Markt veräußern, den Preis legen Sie also selbst fest.

Wieviel Sie damit verdienen können hängt allerdings ganz davon ab, wie hoch ihr Fähigkeitenlevel ist und wie kreativ sie sind.

Für ein Schmuckstück können Sie je nach Arbeitsaufwand mindestens 20 Euro verlangen. Für ein Gemälde mindestens 30 Euro. Luft ist da auf jeden Fall nach oben, je nachdem wieviel der Kunde bereit ist dafür zu zahlen.

2. Online-Freelancing

Auf Webseiten wie Upwork und Fiverr kann jeder ganz einfach die eigenen Dienstleistungen anbieten. Ob es nun das Schreiben von Texten ist, das Programmieren, das Zeichnen und noch viel mehr. Die Möglichkeiten sind in dieser Branche wirklich schier endlos.

Am wichtigsten ist natürlich die Voraussetzung, dass Sie eine nennenswerte Fähikeit haben, die sie zur Dienstleistung anbieten können.

Hier sind Gehälter pro Dienstleistung schon ab 5 Euro möglich, je nach Arbeitsaufwand. Aber auch hier ist eindeutig Luft nach oben, viele Freelancer verlangen mindestens 100 Euro, vor allem bei Projekten die Zeit und Arbeit benötigen.

3. Verkaufen von Fotos

Gehört zu Ihren Hobbys das Fotografieren, dann ist dieser Weg wohl genau der richtige.

Besitzen Sie beeindruckende fotografische Fähigkeiten, dann können Sie auf diese Weise durchaus erfolgreich werden. Auf Webseiten wie Shutterstock, Etsy und 500px können Sie ihre Fotos dann verkaufen.

Trotzdem nehmen die Webseiten einen Anteil von dem Erlös für sich mit, den Ihre Fotos erwirtschaften und außerdem muss eine wirklich große Anzahl von ihnen verkauft werden, damit Sie mit den Fotos nennenswerte Beträge verdienen können.

Für jedes Bild kannst du mit etwa 50 Cent, bis zu 2 Euro rechnen, je mehr Bilder du abschießt, desto besser also.

4. Starte mit Online-Nachhilfe in einer fremden Sprache

Sehr viele Menschen haben heutzutage Interesse daran eine neue, fremde Sprache zu erlernen. Nicht nur Schüler, die ihre Noten verbessern wollen, auch Erwachsene, die sich für andere Kulturen interessieren und andere Länder bereisen wollen, oder auch für eine leichtere Kommunikation sorgen möchten, suchen nach Nachhilfelehrern.

Pro Stunde, können Sie je nachdem wie groß Ihre Erfahrung in der jeweiligen Sprache ist, etwa 15 bis 50 Euro verlangen.

Um Ihre Nachhilfe anzubieten gibt es verschiedene Webseiten und ein gutes Beispiel dafür ist Preply. Dort ist es ein Leichtes für neue Nachhilfelehrer geeignete Schüler zu finden.

5. Auf der Straße auftreten

Haben Sie ein großes Selbstbewusstsein und sind besipielsweise talentiert im Singen, Tanzen oder ähnlichem, dann kann auch das Auftreten auf der Straße eine Möglichkeit sein. Haben Sie besondere Fähigkeiten werden Sie mit Sicherheit auch viel Aufmerksamkeit bekommen und können so viel Geld verdienen. Die Verdienstspanne ist hierbei sehr hoch: 10 bis zu 200 Euro oder mehr können Sie so nach einigen Stunden verdienen.

Bevor Sie damit anfangen, ist es aber essentiell, dass Sie sich über die geltenden Gesetze in der Stadt schlau machen, um so sicherzugehen, dass auch alles legal vonstatten geht. Oft ist es nämlich nötig, sich vor einem Auftritt eine Erlaubnis einzuholen.

6. Bieten Sie Ihre Dienste in Hostels an

Hostels sind wunderbare Orte um etwas zusätzliches Geld zu verdienen. Die Menschen, die sich dort aufhalten sind oftmals natürlich sehr entspannt und offen für immer neue kreative Idee. Sie können zum Beispiel einen Yoga-Kurs anbieten, wenn Ihnen das liegt, oder auch verschiedene Veranstaltungen organisieren. Auch können Sie Mahlzeiten zubereiten oder auch Massagen verteilen.

Auch hier ist der Gewinn ganz abhängig davon, wie gut Sie etwas können, und wieviel Sie dafür verlangen wollen. Pro Dienstleistung liegt die Verdienstspanne etwa bei 20 bis zu 100 Euro oder noch mehr. Dabei können Sie auch neue Leute kennenlernen und einfach tolle neue Erfahrungen machen.

Zusammengefasst kann man also sagen, dass es durchaus viele Möglichkeiten gibt, mit denen man beim Reisen oder im Urlaub Geld verdienen kann. Wir haben Ihnen hier auch nur eine kleine Übersicht erstellt, also werden Sie doch gerne kreativ und lassen sich noch mehr Ideen einfallen.

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.