Home / Management / Chancen auf dem E-Commerce Markt nach Corona

Chancen auf dem E-Commerce Markt nach Corona 0

Schon während die Corona-Krise noch läuft ist ersichtlich, dass sie viele Bereiche der deutschen Gesellschaft und nicht zuletzt des deutschen Handels nachhaltig verändern wird. Bis der normale Einkauf in Einkaufszentren und Supermärkten wieder so komfortabel ist wie vorher, wird es unter Umständen noch mehrere Monate dauern. Was bedauerlich für den stationären Handel ist, hat gerade im Bereich E-Commerce in Deutschland für einen Boom gesorgt. Die Menschen haben eine ganz neue Akzeptanz für den Handel mit verschiedensten Waren über das Internet gewonnen. Selbst Lebensmittel sind plötzlich eine Normalität in den täglichen Lieferungen an die eigene Haustür. Diese Chance sollten angehende Unternehmen für ihre Ideen nutzen. Wie wird der Markt voraussichtlich in den kommenden Jahren aussehen?

Was hat Corona für den E-Commerce-Markt gebracht?

Zwar gehörte Deutschland im europäischen Vergleich schon seit längerer Zeit zu den Nationen, die besonders gerne im

Quelle: unsplash

Internet bestellen, das bedeutet aber nicht, dass es eine allgemeine Akzeptanz dafür gab. Die Deutschen waren besonders in den Bereichen Mode und Technik besonders investiert. Gleichzeitig haben sie etwa im Bereich der Lebensmittel viele der bisherigen Dienste nicht genutzt. Das lag vor allem daran, dass viele von ihnen nicht sicher waren, was Punkte wie den Preis, die zuverlässige Lieferung oder die Qualität der Waren anging. Das hat sich zwangsweise mit dem Verhalten in der Corona-Krise geändert, als diese Dienste mit einem Mal besonders gefragt waren.

Zu den auffälligsten Veränderungen der gegenwärtigen Zeit gehört sicherlich, dass die Dienste aus dem Internet heute viel mehr gefragt sind. In den Zeiten der Quarantäne und des Ausgehverbots ist es normal geworden, sich mit allerlei Waren aus dem Internet zu versorgen und sie einfach an die Haustür liefern zu lassen. Weil dabei die großen Ketten und Marken recht schnell ausverkauft waren, haben sich die Verbraucher darüber hinaus zu kleineren Shops durchgearbeitet, wo sie die entsprechenden Waren noch gefunden haben. Die Erfahrungen, die daraus entstanden sind, haben das Vertrauen in diese kleinen Anbieter gesteigert und genau davon können Betreiber nun profitieren, wenn sie selbst in diesem Bereich aktiv werden wollen.

Die möglichen Entwicklungen auf dem E-Commerce Markt in den nächsten Jahren

Wer selbst in diesen Bereich einsteigen und von dem neuen Boom profitieren möchte, der sollte sich natürlich mit der Erstellung eines Shops beschäftigen. Zuerst braucht es dafür natürlich ein klares Konzept, zum anderen geht es um die technischen Grundlagen dahinterher. Da wäre beispielsweise der richtige Hoster, der benötigt wird. Auch ist es wichtig, dass man sich für ein gutes System entscheidet. WooCommerce, Anbieter wie https://www.shopify.de/ oder Jimdo können dabei helfen, die Basis für einen eigenen Shop im Internet aufzubauen. Diesen kann man dann ganz nach den eigenen Vorstellungen bearbeiten und dafür sorgen, dass eine Grundlage für den Erfolg im E-Commerce vorhanden ist.

Der E-Commerce Markt wird auch in Deutschland weiter wachsen. Das bedeutet, dass der stationäre Handel verliert, wenn er sich nicht an die neuen Bestimmungen anpasst. Das bietet gleichzeitig Chancen für diejenigen, die mit interessanten Produkten und Waren im Internet glänzen und sich selbst dort vermarkten können, um neue Kunden zu gewinnen.

 

Über Eva Ihnenfeldt

Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites