Einladung „Unternehmen live“: Infos und Beratungsworkshop zum TOTAL E-QUALITY Prädikat 2017

Das TOTAL E-QUALITY Prädikat für Arbeitgeber hat in den vergangenen Jahren einen enormen Auftrieb in der Region erlebt. Mit 14 Prädikatsträgern ist Dortmund aktueller Spitzenreiter in NRW. Damit dies so bleibt und noch neue Prädikate dazu kommen, erhalten interessierte Unternehmen am 19. Januar 2017 aktuelle Informationen rund um die neue Bewerbungsphase für 2017.

total_equality_traeger_2016

Die Total E-Quality Prädikatsträger aus Dortmund 2017

Im Rahmen der Reihe „Unternehmen live“ lädt das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Westfälisches Ruhrgebiet der Wirtschaftsförderung Dortmund gemeinsam mit dem Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft e.V. und dem Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund zu einer Informations- und Beratungsveranstaltung ein. Gastgeber ist das Hotel Esplanade, das 2016 gezeigt hat, dass sich auch kleinere Betriebe erfolgreich um das begehrte Prädikat für Chancengleichheit und Diversity bewerben können.

Welchen Nutzen haben Unternehmen vom Erwerb dieses Prädikats? Womit können auch Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) bei einer Bewerbung punkten? Was benötigt ein Unternehmen für eine erfolgreiche Bewerbung? Wie unterscheidet sich eine Neubewerbung von der Rezertifizierung?

Diese und weitere Fragen sollen unter dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ in einer Mischung aus Information, lockerem Austausch und individueller Beratung diskutiert und beantwortet werden. Angesprochen sind Unternehmen aller Größenordnung, die sich über TOTAL E-QUALITY aus erster Hand informieren wollen sowie Unternehmen, die bereits seit 3 Jahren über das Prädikat verfügen und sich in diesem Jahr rezertifizieren möchten.

Datum: Do 19.01.2017
Ort: Hotel Esplanade Burgwall 3 44135 Dortmund

Veranstaltungsablauf

  • 16:15 Uhr Anmeldung und Empfang
    Moderation: Ursula Bobitka, Kompetenzzentrum Frau & Beruf Westfälisches Ruhrgebiet
  • 16:30 Uhr: Begrüßung
    Joachim Beyer, Geschäftsbereichsleiter Arbeit und Qualifizierung Wirtschaftsförderung Dortmund
  • 16:40 Uhr: Kurzvortrag mit zahlreichen Praxisbeispielen
    Das TOTAL E-QUALITY Prädikat: Wie funktioniert das Selbstbewertungsinstruments für Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen? Welchen Nutzen hat das Prädikat insbesondere auch für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU)?
    Dr. Monika Goldmann, Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft e.V.
  • 17:00 Uhr: Talkrunde zu TOTAL E-QUALITY: Von Klischees, Quoten und guten Vorbildern
    KMU mit Prädikat: Katja Kortmann, stv. Hoteldirektorin Hotel Esplanade – Konzern mit Prädikat: Maresa Feldmann, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Dortmund – Eine Region mit Prädikat: Wilfried Hild, stv. Hauptgeschäftsführer der Wirtschaft Thüringens und Roswitha Weitz, GF IWT-Institut der Wirtschaft Thüringens GmbH
  • 17:50 Uhr: Netzwerktische mit individueller Beratung
    An Netzwerktischen für die unterschiedlichen betrieblichen Größen stehen erfahrene Beraterinnen und Berater für Fragen zur Neubewerbung oder zur Rezertifizierung bereit
  • 18:50 Uhr:  Ausklang bei einem kleinen Buffet
    Hier können Sie zwanglos ins Gespräch kommen und informelle Tipps austauschen
  • 20:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

„Unternehmen live“: Infos und Beratungsworkshop zum TOTAL E-Quality Prädikat 2017
Anmeldung per E-Mail an barbar[email protected]

ursula-bobitkaUrsula Bobitka
Wirtschaftsförderung Dortmund
Kompetenzzentrum Frau & Beruf Westfälisches Ruhrgebiet
Ostwall 60
44122 Dortmund
Tel: 0231 – 50 22 608
Fax: 0231 – 50 26 496
[email protected]
www.competentia.nrw.de/Westfaelisches_Ruhrgebiet

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.