Empfehlung: Netflix Doku-Serie „Pandemie“ von 2020 – Viren, Epidemien, Pandemien

Ein Meisterwerk ist diese Mini-Serie bei Netflix wohl nicht – doch trotzdem kann man meines Erachtens viel lernen darüber, wie sich Viren bei Epidemien und Pandemien ausbreiten, woher sie kommen und welche Gefahren hochinfektiöse Krankheiten wie Ebola, Schweinegrippe und Vogelgrippe für viele Länder und Regionen auch heute bedeuten. Man versteht, welchen Herausforderungen Forscher/Innen und Ärzte/ Ärztinnen ausgesetzt sind. Man lernt, dass bei der gegenwärtigen Ebolafieber-Epidemie (rund 70 Prozent der Infizierten sterben unter qualvollsten Umständen) ein einziger infizierter Mensch eine ganze Großstadt „auslöschen“ kann, wenn er nicht an der Einreise gehindert werden kann. 

Mag sein, dass die Dokuserie vor Allem gedreht wurde, um die Finanzierung eines innovativen Impfstoffes zu befördern. Ich weiß nicht, welche Intentionen die Produzenten verfolgten. Aber das ist mir auch nicht so wichtig. Ich kann ja beim Verfolgen der 6 Serienteile abwägen, wie ich die Informationen bewerte. Auf jeden Fall habe ich viel gelernt darüber, wie häufig Pandemien und Epidemien auftreten, habe lernt, dass bei der Spanischen Grippe vor einhundert Jahren mehr Menschen starben als im 1. und 2. Weltkrieg zusammen.

Ich habe gelernt, wie ich mich jetzt während der Corona-Pandemie verhalten will: Ich behandle mich selbst so, als wäre ich positiv und gehe dementsprechend meinen Mitmenschen aus dem Weg.

Einmalhandschuhe sind angekommen, die werden jetzt beim Einkaufen eingesetzt. Irgendwie werde ich es auch noch schaffen, Mundschutz-Masken aufzutreiben, um meine Mitmenschen vor mir zu schützen (auch wenn es sehr unwahrscheinlich ist, dass ich positiv bin. Arbeite schon seit Monaten im Homeoffice…). Also einfach mal in die Doku-Serie reinschauen und nachdenken. Es lohnt sich!
Netflix: Pandemie – Dokuserie. Erscheinungsjahr 2020

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.