Online-Videos: Tipps und Tricks zur Produktion

Christian Spließ: Webseiten mit multimedialen Inhalten gewinnen mehr und mehr an Bedeutung. Vor allem Online-Videos erfreuen sich größter Beliebtheit. Mit einigen Tricks und Kniffen gelingt dann auch die Produktion und der gute Eindruck auf der Webseite.

Zuerst sollte man dabei die Videkomprimierung beachten. Eine schnelle Ladezeit sollte mit einer guten Qualität kombiniert werden. Als Videoformat hat sich Flash durchgesetzt, man sollte sich aber auch mit den Möglichkeiten des neuen HTML 5 vertraut machen, da Apple in der Zukunft nur noch auf diesen Standard setzen könnte. Desweiteren wichtig: Eine Video-Sitemap. So kann das Video auch durch Google gefunden werden.

Die Frage, was man mit dem Video erreichen möchte sollte vor der Produktion durchdacht werden: Ein Trainingsvideo für die Mitarbeiter erfordert andere Ansprüche als ein Werbevideo. In welchem Stil soll das Video gedreht werden? Ist es nur eine Simulation, ein Realfilm oder eine Animation? Eine weitere Komponente: Wer ist die Zielgruppe? Soll das Video dem Endkunden vorgeführt werden oder ist es nur für den B2B-Bereich gedacht?

Natürlich sollte man auch wissen, welche Absicht das Video an sich haben soll: Dient es der Werbung? Soll es das Image neu branden? Davon abhängig ist dann der Stil des Videos: Eine Mitarbeiterschulung sollte nicht mit poppig-bunten Designelementen gestaltet sein. Ein Video für das virale Marketing könnte aber durchaus frech inszeniert sein.

Nach diesen Grundsatzüberlegungen folgt zum Schluss noch die Frage wo das Video online gestellt wird und ob man möchte, dass es weiterverbreitet wird. Etliche Content-Management-Systeme bieten die Möglichkeit, Videomaterial direkt in das System einzustellen. Meistens ist das Einbinden in fremde Webseiten hier nicht möglich. Auch bei Youtube kann das Einbinden in fremde Webseiten unterbunden werden, doch die Plattform eignet sich besser für das Verbreiten von Videos. Allerdings sollte man hier einen eindeutigen URL angeben, damit das Video auch gefunden wird.

Christian Spließ
Redakteur und Social Media Experte

Online-Redaktion SteadyNews
Rheinlanddamm 201
44139 Dortmund
Tel.: 0231/ 77 64 150
E-Mail: [email protected]

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.