Social Media in Unternehmen: Enterprise 2.0 ist im Kommen

Die Studie Enterprise 2.0 der Wiesbaden Business School und dem Beratungsunternehmen embrander zeigt, dass Firmen mehr und mehr auch in der internen Kommunikation auf Social Media setzen. Unter dem Motto „Kollaboratives Arbeiten“ werden Wikis, Instant Messaging, Microblogging Dienste und andere Kollaborationssoftware eingesetzt. Virtuelle Meetings, Pod- und Videocasts ergänzen das Angebot. Tatsächlich ist Social Media bei 60 Prozent aller Unternehmen angekommen.

Wie die ZEIT am 16.5.2013 berichtet, wird vor allem Facebook, Twitter, Google+ eingesetzt. Während die Scheu vor externer webbasierter Kommunikation abnimmt, bleibt die Sorge, die Produktivität der Mitarbeiter könnte durch soziale Netzwerke abnehmen. 41 Prozent gaben dies bei der Befragung an. 29 Prozent fürchten Shitstorms, 25 Prozent sehen die hohen Umsetzungskosten als Problem.

Bemerkenswert ist, wie sich die Ziele in den Unternehmen verlagern. Während es weniger um ein gutes Image als Arbeitgeber geht, um Recruiting und Employer Branding, steigt der Wunsch nach verbesserter interner Kommunikation, professionellem Wissensmanagement und kollaborativer Zusammenarbeit. Das ist für 89 Prozent das wichtigste Ziel bei der Studie.

Entscheider in Unternehmen haben erkannt, dass Social Media positiven Einfluss auf die Unternehmenskultur haben kann, sie wünschen sich Transparenz und nachhaltige Veränderung. Doch ein Viertel der Befragten wissen noch nicht, wie sie Social Media systematisch steuern können. 35 Prozent haben sich noch nicht wirklich mit diesem Gedanken beschäftigt.

Große Konzerne, größere Mittelständler und StartUps beschäftigen häufig Social Media Manager mit einem eigenen Team oder einem eigenen Projekt. 17 Prozent der Befragten haben dies bereits realisiert.  Bei weiteren 17 Prozent kümmern sich Vorstand bzw. Geschäftsführung um Social Media und Enterprise 2.0, bei etwa einem Drittel sind Marketing-, Personal- oder Kommunikationsabteilung dafür zuständig. Und 15 Prozent der Entscheider haben die Steuerung an die IT-Abteilung übertragen.

Zu der Studie:  Es wurden 264 Unternehmen befragt, 50 Prozent davon beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiter.

Quelle: Enterprise 2.0 Studie 2013 hier zum Download

Weiterbildungen zum Social Media Manager (IHK) im Ruhrgebiet ab September 2013

3. September bis 5. November 2013, IHK Bochum
15. Oktober bis 19. Dezember 2013 SIHK Hagen
16. Oktober bis 18. Dezember 2013, IHK Dortmund

 

33 thoughts on “Social Media in Unternehmen: Enterprise 2.0 ist im Kommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.