Tier-Intelligenz: Bienen können bis drei zählen!

Vor einiger Zeit war ein interessanter Beitrag im Radio – bei WDR 5. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Bienen tatsächlich bis drei zählen können, nicht abschätzen, wiedererkennen – nein, richtig bis drei zählen! Das heißt, mathematisch gesehen stehen sie mit Schimpansen auf einer Stufe – obwohl diese wirbellosen Tiere so gut wie keinen Platz für Gehirn haben! Das Experiment ging so:

Man baute eine lange Plexiglasröhre mit einem Eingang und zwei Ausgängen. Hinter einem Ausgang war lecker Zuckerwasser verborgen. Nun kennzeichneten die Wissenschaftler den Eingang mit ein, zwei, oder drei Symbolen: Zitronen, Blättern, Blüten… und die beiden Ausgänge ebenfalls mit unterschiedlichen anderen Symbolen. Weit über 70 Prozent der Bienen erkannten erstaunlich schnell, dass nicht das Symbol, sondern die Anzahl entscheidend war für den richtigen Ausgang mit der Belohnung. Einige besonders schlaue Tierchen konnten sogar bis vier zählen.

Dann hörten jedoch die mathematischen Talente sprunghaft auf. Nicht eine einzige der getesteten Bienen war in der Lage, bis fünf zu zählen. Nicht eine! Das ist schon enttäuschend – aber ich frage mich, wozu meine Stubenfliege wohl in der Lage wäre, wenn ich sie dressierte – und vor allem frage ich mich, was sie wohl über mich denkt….

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.