Wer will die Google Brille testen? Google sucht per Video Kreative für die Augmented Reality Welt…

Im April 2012 stellte Google das Projekt Google Glass vor – seitdem hat sich eine Menge getan. Nun sucht Google nach Testern, die die Datenbrille ausprobieren wollen. Doch zunächst ein kleiner Überblick, was die Augmented Reality Brille kann: Google Glass verbindet die reale Welt mit der Virtuellen – denn der Träger ist permanent mit dem Internet verbunden…

Google Glass besteht aus einem einäugigen durchsichtigen Bildschirm, in dem Informationen aus dem Web eingeblendet werden. Eingebaut im Gestell sind eine Kamera, ein Kompass, ein GPS-Modul, ein Prozessor und Speicherplatz. Sämtliche Befehle werden über die Sprache gegeben oder mit Gesten gesteuert. Der Träger kann über die Brille unter anderem:

  • Navigieren
  • Textnachrichten versenden
  • Fotografieren
  • Filmen
  • Telefonieren
  • Videokonferenz über Google Hangouts nutzen
  • Texte übersetzen
  • Im Web suchen
  • Uhrzeit, Wetter etc. einblenden lassen
  • Den eigenen Blick für Freunde freigeben
  • Adressen und Termine verwalten
    Und vieles mehr

Wer jetzt schon einmal Google Glass testen will, muss für die Brille 1.500 Dollar plus Steuern zahlen und sich zunächst bewerben. Mitmachen können nur US-Bürger über 18 Jahre. Für die Bewerbung stellt man mit maximal 50 Wörtern unter dem Hashtag #ifihadglass („wenn ich glass hätte“) bei Google+ oder Twitter vor, warum und womit man die Brille testen möchte. Mit folgendem Video sucht Google nach den richtigen Kreativen – aber eben leider nur in den USA…

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

One thought on “Wer will die Google Brille testen? Google sucht per Video Kreative für die Augmented Reality Welt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.