Wie Hersteller mit Configure-Price-Quote-Tools Produktionsprozesse optimieren

Da Verbraucher immer umweltbewusster werden, müssen sich Hersteller weltweit auf die anstehenden Nachhaltigkeitsvorschriften vorbereiten. Immer mehr Unternehmen nutzen Configure-Price-Quote-Tools, um ihr Geschäft zu digitalisieren und nachhaltiger zu werden.

Das Zusammenspiel der Technologien

Bild von Michal Jarmoluk auf Pixabay 

Die Integration von CPQ in die bestehende Infrastruktur erfordert Sorgfalt, da die Informationen über die Unternehmenssysteme, einschließlich Customer-Relationship-Management (CRM) und Enterprise-Resource-Planning (ERP), verstreut sind. Der Schlüssel liegt in der Integration dieser Systeme, damit Hersteller die Vorteile von Configure-Price-Quote-Tools und Guided Selling nutzen und ihren Vertriebsansatz verbessern können. Die Integration von CRM-, ERP- und anderen Preisgestaltungssystemen hat sich als sehr vorteilhaft für den Endkunden erwiesen. Das Zusammenspiel der verschiedenen Programme ist eine der wichtigsten Möglichkeiten, um als Unternehmen nachhaltiger zu produzieren. Darüber hinaus kann eine enge Integration von Preissystemen in den Verkaufszyklus zu einer profitablen Produktion führen.

Wie zukunftsweisende Technologie zu mehr Nachhaltigkeit führt

Configure-Price-Quote-Tools können Herstellern helfen, Ungleichgewichte zwischen Angebot und Nachfrage zu vermeiden oder zu korrigieren. Für anpassbare Artikel generieren Configure-Price-Quote-Systeme Angebote und wickeln Aufträge ab. Sie helfen dabei, Konfigurationen mit autorisierten Preisen zu erstellen.

Mit der richtigen Lösung können Hersteller Waren liefern, die den lokalen Nachhaltigkeitsstandards entsprechen und gleichzeitig das Produktdesign optimieren. Die verschiedenen Tools können Unternehmen dabei helfen, umwelt- und energiefreundliche Materialien zu finden und vorzuschlagen, die den Kundenanforderungen entsprechen. Darüber hinaus minimieren sie Fehler.

Außerdem können Anwender die Preisgestaltung und die Angebotsabgabe für nachhaltigere Lösungen optimieren. Eine ordnungsgemäß eingerichtete Plattform kann Angebote optimieren, um die Konfiguration mit den geringsten negativen Auswirkungen auf die Umwelt auszuwählen und dem Kunden die erzielte Reduzierung mitzuteilen. Darüber hinaus können die Systeme dazu beitragen, die CO2-Menge zu verringern, indem sie umweltfreundliche und energieeffiziente Waren vorschlagen.

Diese Praktiken verstärken nicht nur Nachhaltigkeitsziele, sondern bringen dem Unternehmen auch einen höheren Return-on-Investment (ROI). Umfragen zufolge haben viele Hersteller aufgrund von Nachhaltigkeitsprogrammen eine verbesserte Markenbekanntheit, bessere Bewertungen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung sowie eine höhere Produktivität und Effizienz festgestellt.

Die Rolle der Integration mit Configure-Price-Quote-Tools

Configure-Price-Quote-Integrationen sind strategische Bemühungen zur Beseitigung interner Silos und stellen eine nahtlose Kundenerfahrung bereit. Sie kombinieren und nutzen Daten aus den umgebenden Geschäftssystemen, um die Qualität von Angeboten, Aufträgen und Kundenerfahrungen zu verbessern. Configure-Price-Quote ermöglicht es Herstellern, ihre Reaktionszeiten zu verkürzen und die Kundenzufriedenheit durch CRM-Systeme zu erhöhen. Mit CRM können Sie potenzielle Kunden ausfindig machen, Kundenwünsche erfassen, Angebote spezifizieren und Kostenvorschläge versenden.

Für hochgradig konfigurierbare Produkte ist ein Configure-Price-Quote-System erforderlich, um Kundenwünsche mit technischen Lösungen abzugleichen, genaue Preise zu ermitteln und präzise Angebotsunterlagen zu erstellen. Dies bedeutet, dass eine Integration zwischen beiden Lösungen vorhanden sein muss. Konten und Verkaufschancen im CRM werden oft zusammen mit den Kundendaten an das Configure-Price-Quote-Programm gesendet. Technische Lösungen, Preise und Angebote werden von diesem Programm erstellt und dann an das CRM zurückgegeben, damit Vertriebsmitarbeiter den Prozess fortsetzen und das Geschäft abschließen können.

So funktioniert die ERP-Integration

Configure-Price-Quote und ERP müssen die Übertragung von hierarchischen Stücklistenstrukturen unterstützen, die das ERP anschließend in Fertigungsstücklisten und Arbeitspläne interpretieren kann. Die Planung und Vorhersage der Produktion ist eine entscheidende Funktion von ERP-Tools. In Anbetracht der Verkaufszyklen benötigen ERP-Tools zuverlässige Informationen.

Die Integration kann das Programm mit den erwarteten Auftragsinhalten versorgen, noch bevor der Auftrag erteilt wurde. So wird sichergestellt, dass der Bestand und die Logistik entsprechend eingerichtet werden können. Dies kann zu größerer Effizienz und Nachhaltigkeit in der Auftragsabwicklung führen, die Kundenzufriedenheit erhöhen und das Endergebnis verbessern. Das ERP kann die voraussichtliche Lieferzeit ermitteln, sobald es die Auftragsmaterialien für ein laufendes Angebot von Configure-Price-Quote erhalten hat.

Fazit

Die Automatisierung mühsamer Abläufe, das Erfüllen von Verbrauchererwartungen und der Aufbau eines datengesteuerten Ökosystems hängen von Integrationen ab. Nur durch Integrationen erhalten Sie die Informationen, die Sie benötigen, um nachhaltige Entscheidungen zu treffen. Mit den richtigen Tools und einem klaren Weg zur systemübergreifenden Integration sind Sie gut gerüstet, um ein nachhaltiges Wachstum Ihrer Vertriebsprozesse zu erreichen.

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.