Home / Marketing / E-Commerce Agentur eBakery wird internationaler

E-Commerce Agentur eBakery wird internationaler 4

Gastbeitrag: Mohamed Ali Oukassi, Gründer und Inhaber der Agentur eBakery hat Großes vor: Er möchte fortan nicht nur im deutschsprachigen Raum Geschäfte machen, sondern verstärkt Europa-weit aufgestellt sein. Dem entsprechend gilt es, sich auch darum zu kümmern, Kunden aus anderen Sprachräumen zur Verfügung zustehen. Um international gut aufgestellt zu sein, müssen somit Sprachbarrieren beseitigt, Webauftritte oder geschäftliche Unterlagen entsprechend überarbeitet und auch das Marketing dahingehend angepasst werden. Alles in allem also eine Herausforderung, die es ihm sinnvoll erscheinen lässt, eine weitere Fachkraft, speziell für diese Aufgabe einzustellen und dieser zugleich eine spannende Bildungschance zu bieten.

Verstärkung über ein ERASMUS-Programm

Mohamed Ali Oukassi und Maria Teresa im Gespräch

Nach einer Recherche fiel die Wahl auf die italienische Studentin Maria Teresa, die sich über ein ERASMUS-Programm bei eBakery bewarb. Maria ist studierte Übersetzerin. Neben Ihrem Studium baute Maria Teresa zudem ihr eigenes Amazon FBA Business auf und brachte somit insgesamt die perfekten Voraussetzungen mit, um Ali Oukassi bzw. der Firma eBakery bei den anstehenden Aufgaben zur Seite zustehen. Zudem erhofft sich Maria Teresa auch selbst weiterentwickeln zu können und nimmt die ihr gebotene Chance als einmalige Möglichkeit wahr, ihr Wissen im Bereich E-Commerce zu verbessern. Eine Win-Win Situation für beide Seiten!

Warum gerade eBakery?

In Deutschland zählt ebakery.de mit zu den führenden Anbietern, was die Betreuung von Kunden aus dem E-Commerce angeht. Hier kümmert man sich, in Form einer ganzen Angebotstreppe, um alle Aspekte die insbesondere für Onlineshopbetreiber von Interesse sind. Dies beginnt bereits bei der Konzeption und dem Design eines Onlineauftritts, geht weiter mit der technischen Umsetzung, dem richtigen System wie etwa Shopware, Gambio, Shopify und Co., der Verzahnung mit Warenwirtschaftssystemen wie beispielsweise der JTL Wawi, bis hin zu Themen wie Amazon SEO oder Onlinemarketing im Allgemeinen. Die Kunden der eBakery werden entweder ganzheitlich beraten oder hinsichtlich einzelner Aspekte dieser Angebotspalette betreut. Jeder Kunde wird individuell da abgeholt, wo er steht und ein tatkräftiges Team aus Experten in den jeweiligen Bereich, wartet nur darauf für den Kunden Gas zu geben!

Dieser Mix aus einem jungen und agilen Unternehmern, sowie der Fachkompetenz in den verschiedenen E-Commerce Disziplinen, in Verbindung mit der Tatsache, sich in einer Fremden Sprache behaupten zu müssen, war es, der Maria Teresa von der Idee begeisterte, sich auf die offene Stelle bei eBakery zu bewerben. Hier würde Sie garantiert auch etwas Sinnvolles für ihre eigenen Business-Ideen und die weitere persönliche Entwicklung mitnehmen können – so der Gedanke der jungen Studentin.

Erste Zusammenarbeit mit Mohamed Ali Oukassi

Alle Wege führen nach Frankfurt? In diesem so besonderen Fall sicherlich. Denn die italienische Dolmetscher-Studentin Maria Teresa zog für dieses Unterfangen extra von Rom nach Frankfurt am Main, wo sich ein wichtiger Standort der eBakery befindet. Kein leichter Schritt alles hinter sich lassen zu können und einen Neuanfang in einer fremden Welt zu wagen, doch da es in diesem Fall von beiden Seiten her sehr gut passt und man sich zudem der Förderung durch ein ERASMUS-Programm gewiss sein konnte, ging die junge Frau das Wagnis ein.

Die ersten Tage sind nun bereits vergangen und Maria arbeitet zunächst in direkter Abstimmung mit dem Geschäftsführer Mohamed Ali Oukassi, da dieser vor hat, sie für wichtige strategische Aufgaben einzusetzen und daher sehr direkte Absprachen erforderlich sind. So steht die Italienerin bereits zu Anfang ihrer Karriere vor großen Herausforderungen – doch genau das war es auch wonach sie suchte. Zu einer ihrer ersten Aufgaben gehört es nun, den YouTube Kanal der eBakery zu internationalisieren.

Weiterhin wird Maria Teresa die Überarbeitung verschiedener Webauftritte in Angriff nehmen und unterstützt hier mit ihren kombinierten Kenntnissen in Englisch. Italienisch und Deutsch. Agenturinhaber Mohamed Ali Oukassi zeigt sich mit den ersten Arbeitsergebnissen bereits sehr zufrieden und sieht großes Potenzial für eine erfolgreiche weitere Zusammenarbeit.

Ein potenzielles Sprungbrett für die Karriere

Dieses Beispiel zeigt einmal mehr: International Denken eröffnet auch Studenten oftmals ungeahnte Möglichkeiten! Gerade junge und flexible Unternehmern sind grundsätzlich eine gute Anlaufstelle, da hier die eigene Kreativität nicht von starren oder veralteten Strukturen gebremst wird und man sich und seine Fähigkeiten ohne große Hindernisse unter Beweis stellen kann. Wenn man dann noch darauf achtet, dass die gewählte Stelle, genau in das eigene Profil passt, stehen die Vorzeichen für den Karriere-Turbo gut!

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit der eCommerce Agentur ebakery.de.

Über Eva Ihnenfeldt

Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

One thought on “E-Commerce Agentur eBakery wird internationaler

  1. Pingback: Mohamed Ali Oukassi: Frauen in E-Commerce Branche kaum vertreten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites