Home / Marketing / Objektive Google Ergebnisse – personalisierte Suche verhindern mit impersonal.me

Objektive Google Ergebnisse – personalisierte Suche verhindern mit impersonal.me 0

Wir wissen wohl alle, dass die Google Ergebnisse, die wir bei der Keyword-Recherche erhalten, personalisiert sind. Mehrere Einflussfaktoren beeinflussen das Google-Ranking – und so ist es nahezu unmöglich objektiv zu ermitteln, wie gut wir unter bestimmten Keywords mit unserer Website gerankt sind bei Google. Mit impersonal.me können wir kostenlos und unproblematisch einen Schnellcheck durchführen: Wir geben als „Anonymus“ unsere Google-Suche ein. Unsere personalisierten Daten spielen keine Rolle.

Personalisierte Google Ergebnisse

Die Suchmaschinenergebnisse bei Google werden zunehmend personalisiert und individualisiert. Zwar ist es möglich, über die Google-Einstellungen das Protokoll zu deaktivieren und im privaten Browser-Modus zu surfen, doch das ist natürlich mit Nachteilen verbunden – die personalisierten Suchergebnisse sind häufig sehr nützlich und führen den User schneller zum gewünschten Ziel. Ranking-Faktoren bei der Google Suche sind im Wesentlichen folgende: 1. Der Ort, von dem aus man im Web ist 2. Das Suchverhalten der Region, in der man sich befindet 3. Das persönliche Such- und Webverhalten und 4. der Zeitpunkt, zu dem man aktiv ist.

Objektiv suchen mit impersonal.me

Mit der Webadresse www.impersonal.me hat jeder Webuser eine Möglichkeit, schnell und unkompliziert zu testen, welche Ergebnisse in der Google Suche erscheinen, wenn man die personalisierten Daten beiseite lässt. Einfach die gewünschten Keywords im Suchfeld eingeben und unterhalb des Suchfeldes die gewünschte Top Level Domain (also für Deutschland .de) und die gewünschte Sprache eingeben. Auch spannend um zu überprüfen, wie sich das eigene Verhalten auf die Google Ergebnisse auswirkt.

Hier geht es zu impersonal.me – einfach auf das Bild klicken

 

Über Eva Ihnenfeldt

Eva Ihnenfeldt leitet gemeinsam mit Dennis Arntjen das Unternehmensnetzwerk Kmu-digital.net - das Netzwerk von Unternehmen im digitalen Wandel. Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

One thought on “Objektive Google Ergebnisse – personalisierte Suche verhindern mit impersonal.me

  1. Pingback: Newsletter der SteadyNews vom 10. Oktober 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites