Home / Marketing / SEO-Tipp der Woche: 32 Seiten SEO-Hilfe von Google persönlich

Um Suchmaschinenoptimierung zu begreifen, ist es es natürlich hilfreich, die Sichtweise dessen zu verstehen, der die Ergebnisse in der Google-Suche bestimmt: Google persönlich. Denn auch Google hat ein Interesse daran, dass Website-Betreiber ihre Seiten suchmaschinenoptimieren. Denn Google wünscht sich die bestmöglichen Ergebnisse für die Nutzer, die ja nach relevanten Inhalten fahnden, indem sie über Keywords Google einsetzen. Darum gibt es von Google einen „Starter-Guide“ für SEO, kostenlos als pdf mit 32 Seiten. Mein Tipp: Die Seiten herunterladen, ausdrucken, neben den Rechner legen und durcharbeiten.

Können Website-Betreiber selbst SEO durchführen?

Im Prinzip kann jeder seine Website selbst optimieren, doch es kostet Kompetenz und Zeit. Schon bei der googleErstellung der Website müssen bestimmte Dinge geklärt werden, zum Beispiel, dass der Inhaber in Zukunft mit einfachen Mitteln Title-Tags und Descriptions selbst gestalten kann, wenn er/ sie neue Inhalte auf die Seite bringt. Die URL’s müssen verständlich sein, es dürfen ein und dieselben Seiten nicht über verschiedene URL’s erreichbar sein.

Eine weitere Kompetenz betrifft die Navigation und den nützlichen Einsatz von internen Verlinkungen. Über eine „Brotkrumen Navigation“ sollen Besucher von jeder Seite aus leicht wieder auf die Startseite zurückkehren können – oder zu einer zuvor besuchten Überseite. Google betont die Verwendung von Sitemaps – sowohl für Besucher als auch für Suchmaschinen.

Auf den nächsten Seiten widmet sich der Starter Guide dem wichtigen Kapitel Content. Was ist nützlicher und fesselnder Content – und wie erkennen die Robots, ob sie es mit einem hervorragenden Content zu tun haben – und diesen bevorzugt bei den Suchergebnissen zeigen?

Google informiert, wie man sich vor Spam schützen kann bei Kommentaren und Forenbeiträgen, wie die Website für die mobile Ansicht optimiert werden muss, wie Social Media Einfluss hat auf das Google Ranking. Und natürlich gibt Google Tipps für den korrekten Aufbau von Backlinks (Seiten, die auf die eigene Website verweisen) und wie man mit Google Tools die Erfolge und den Traffic messen kann.

Ein toller Leitfaden von Google, den man unbedingt kennen und verstehen sollte
Google: Einführung in Suchmaschinenoptimierung – 32 Seiten als kostenloses pdf zum Download

Bildquelle: Pixabay_Simon

Über Eva Ihnenfeldt

Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

2 thoughts on “SEO-Tipp der Woche: 32 Seiten SEO-Hilfe von Google persönlich

  1. Pingback: SEO-Handbuch von Google für Einsteiger: kostenlos als Download - Steadynews |

  2. Pingback: SEO-Tipp der Woche: 32 Seiten SEO-Hilfe von Google persönlich - Steadynews | - Oliver Kohnert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites