Astrid Schumann: Lebensversicherung, Pflegeversicherung, Krankenversicherung in 2012 noch günstig für Männer

Zum Thema Rentenversicherung für Selbstständige: „Unisextarife“, Private Lebensversicherungen, Pflegeversicherungen, Krankenversicherungen, Krankenzusatzversicherungen und Berufsunfähigkeitsversicherungen sind jetzt in 2012 noch günstig für Männer.

Die aktuelle Diskussion um Altersarmut, Pflegenotstand, eigener Vorsorge und Pflegeversicherung hat die der Einführung der von der Europäischen Union ab 2013 geforderten Unisextarife verdrängt. Während Frauen ab 2013 günstiger versichert werden können, steigt für Männer der Beitrag an.

Wer als selbständiger Unternehmer nicht warten will, bis der Gesetzgeber die Altersvorsorge zur Pflicht macht, der sollte jetzt handeln und noch schnell die eigene Altersvorsorge regeln. Wahrscheinlich können Betroffene später auf den Vertrauensschutz bauen und die private Versicherung als Altersvorsorgevertrag einsetzen, denn diese Regelung fand auch bei früheren Reformen Anwendung.

Ich habe bereits öfter über die Notwendigkeit der Vorsorge geschrieben, siehe z.B. SteadyNews vom  23.01.2012 „Altersarmut ist weiblich“. Nun greifen andere Medien diese Artikel auf und warnen ihre Leser, insbesondere Frauen, ebenfalls vor Altersarmut.

In den nächsten Jahrzehnten wird die Anzahl der  Demenzpflegefälle weiter zunehmen. Bereits früher gab es diese Krankheit, wobei die meisten Menschen wegen der niedrigen Lebenserwartung schon vor Ausbruch der Krankheit starben (1900 lag die durchschnittliche Lebenserwartung bei ca. 48 Jahren). Heute geborene Kinder dürften schon 100 Jahre, also doppelt so alt werden. Da muss das angesparte Rentenkapital mehr als 30 Jahre reichen.

Bei einem Umlagebeitragssatz von rund 20 Prozent in der gesetzlichen Rentenversicherung zahlt ein Beitragszahler gerade einmal für 9 Jahre Rentenerhalt ein, wenn er tatsächlich 45 Beitragsjahre voll bekommt.

Jeder normal denkende Mensch begreift, dass das auf Dauer nicht funktionieren kann. Deshalb verschließen kluge Menschen nicht die Augen oder stecken den Kopf in den Sand, sondern handeln jetzt.

Gerne helfe ich Ihnen, die richtige Vorsorge-Entscheidung zu treffen.

Schöne Ostertage wünscht Ihnen
Astrid Schumann

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.