Detelf Schumann: „Schutz vor Einbrüchen“

In offenes Fenster, eine gekippte Terrassentür, ja selbst ein kleines Oberlicht ist für die neue Generation von Einbrechern, welche meist aus Südosteuropa stammen, kein Hindernis. So lautet die Aussage eines Hamburger Polizeisprechers. Seit Anfang des Jahres 2010 hat es wieder eine rasante Zunahme von Wohnungseinbrüchen gegeben.

Viele Täter suchen nach möglichst unauffälligen Einstiegsmöglichkeiten.
So sind auch Wohnungstüren in Hochhäusern ein beliebtes Ziel der Täter.

Eine trügerische Sicherheit sind da meist, die ihren Namen nicht verdienenden, Sicherheitstürbleche oder noch schlimmer, die Schließzylinder. Ein geübter Dieb benötigt weniger als eine Minute um solch ein Hindernis zu überwinden.

Sollte der Wohnungsinhaber hier Qualität verbaut haben, ( ein Sicherheitsschließzylinder der seinen Namen verdient ist nicht unter 150,- Euro zubekommen) bietet ein Schließblech in rund 85 % der Fälle nicht den nötigen Widerstand und ist mit einem etwas größer geratenen Schraubendreher leicht zu überwinden.

Hier sollte ein Sicherheitsschließblech mit einem Maueranker verarbeitet werden, rät die Kriminalpolizei weiter. In den meisten Fällen sind die Bestohlenen versichert und der finanzielle Schaden wird ersetzt.

Zurück bleibt bei den Betroffenen aber das ungute Gefühl in der Wohnung war ein Fremder und er könnte jederzeit wiederkommen. Die Kriminalpolizei bietet Beratungen zum Thema Wohnungssicherheit an, aber auch ein guter Versicherungsberater sollte wichtige Tipps zum Thema  „ Schutz vor Einbrüchen“  geben können.

Beste Grüße aus Bochum
Detlef Schumann

Generalagentur Detlef Schumann

Poststr. 195
44809 Bochum
Tel.: 02 34 / 52 30 11
Fax:      02 34 / 52 30 03
Mobil:   01 63 / 35 99 608
E-Mail:        [email protected]
Homepage: www.ringschutz.de

Geschäftszeiten:
Mo. – Fr.   9.00 – 13.00 Uhr  /  15.00 – 17.30 Uhr
und nach Vereinbarung
*************************************************************
Der Vermittler ist als gebundener Vermittler gemäß § 34d Abs. 4 der
GewO im Vermittlerregister eingetragen unter Nr.: D-PAIP-ZNOHZ-05

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.