Detlef Schumann: Was, wenn ich einem Arbeitnehmer kündigen muss?

Oft sind Arbeitsverhältnisse auf Dauer angelegt und kaum ein Arbeitgeber käme auf die Idee, einen erfahrenen und langjährigen Mitarbeiter zu kündigen. Leider kann es aber doch vorkommen, dass selbst verdiente Mitarbeiter über die Stränge schlagen und trotz mehrfacher Abmahnung keine Einsicht zeigen. Dann bleibt, um den Betriebsfrieden zu wahren, oft als letztes Mittel nur die Kündigung.

Das der Mitarbeiter das einfach hinnimmt und geht ist kaum zu erwarten.
Oder schlimmer, Ihrem Betrieb geht es schlecht und Sie müssen sich von einigen Mitarbeitern trennen.

Für einen Sozialplan fehlt das Geld und die entlassenen Mitarbeiter klagen.
Was, wenn die Arbeitslosigkeit auch dem selbständigen Unternehmer droht, weil die Umsätze keine Erträge bringen?

Meist treffen sich Arbeitgeber und Mitarbeiter vor dem Arbeitsgericht wieder.
Wer zahlt aber die Kosten eines solchen Rechtsstreits? Arbeitnehmer wie auch Arbeitgeber tragen dann bei einem Rechtsstreit die Kosten der ersten Instanz selbst.

Das bedeutet für beide Parteien einen nicht unerheblichen finanziellen Aufwand.
Da die Kosten nach dem Streitwert bemessen werden und dieser sich meist aus den Bruttolohnsummen ergibt, können schnell mehrere tausend Euro an Kosten entstehen.

Im außergerichtlichen Verfahren fallen Anwaltsgebühr, Verfahrensgebühr, Termingebühr und eine evtl. Einigungsgebühr an. Sollte der Streit vor einem Gericht entschieden werden, fallen Gerichtsgebühren an. Bei einer Lohnsumme von ca. 2.000 Euro im Monat würden beide Parteien ca. 1.200,- Euro Kosten zu tragen haben.

Eine Rechtsschutzversicherung trägt das finanzielle Risiko und gibt dem Unternehmer die Möglichkeit, Fehlverhalten seiner Arbeitskräfte zu ahnden.
Mehr Informationen hat ein kompetenter Versicherungsfachmann für Sie parat.

Beste Grüße aus Bochum
Detlef Schumann

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.