Detlef Schumanns Geschenktipp zum Weihnachtsfest

Viele Menschen überlegen Jahr für Jahr, was Sie ihren Liebsten zum Weihnachtsfest schenken könnten. Oft bleibt es dann bei Parfüm für die Liebste oder der Krawatte für den Partner.

Kindern wird die nächste Spielkonsole oder das neueste Taschentelefon unter den Tannenbaum gelegt.
Wem dieser jährliche Unfug zu wider ist, der sollte in diesem Jahr einen Altersvorsorgesparplan ins Auge fassen.

Schon bei geringen Beträgen, die häufig nicht den Preis eines vergänglichen Parfüms oder einer guten Krawatte übersteigen, gibt es für noch in diesem Jahr begonnene Verträge 2 Wartejahre und 0,5 Prozent Zinsen zusätzlich geschenkt.

Alleine die höhere Garantieverzinsung bedeutet garantiert bis zu 20 Prozent mehr Ablaufleistung und wer früher beim Bund war weiß, wie lange 2 Jahre sein können. Für die meisten von uns wollten 18 Monate schon nicht vorüber gehen.

Verantwortungsbewusste Eltern sollten daher in noch diesem Jahr einen Vorsorge- oder Rürup-Vertrag mit jährlichen Anpassungen für ihre Jüngsten abschließen und somit schon heute den Grundstein für eine dauerhafte Altersabsicherung legen.

Neben der dauerhaften Garantierente sind hohe Steuervorteile und bei Rürup die Unantastbarkeit bis zum Rentenbeginn (Hartz4 geschützt) nicht zu unterschätzen. Wer zu Weihnachten den Konsumwahn zu Gunsten einer Weihnachtsrente tauscht wird zeitlebens und darüber hinaus seinen Kindern in guter Erinnerung bleiben.

Übrigens: Auch Gutverdiener können sich bis zu 40.000,– Euro im Jahr schenken und erhalten dafür vom Staat ein nachträgliches Steuergeschenk von mehreren 1.000,– Euro.

Ist das nicht märchenhaft?
In diesem Sinne fragen Sie mich

Beste Grüße aus Bochum

Detlef Schumann

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.