Ratgeber Internet: Kunden suchen Informationen über Versicherungen verstärkt bei Bewertungsportalen

Bei der Wahl der richtigen Versicherung spielt das Internet eine immer wesentlichere Rolle stellte jetzt die Beratungsgesellschaft Faktenkontor und das Marktforscherteam Toluna fest. Von 1.000 Befragten gab die Mehrzahl an, sich in Ratgeber-Foren oder Verbraucherportalen über Versicherungsleistungen und Finanzthemen zu informieren.

61 Prozent der Befragten interessieren sich für Fragen rund um Versicherungen, 57 Prozent besuchen die Foren und Portale weil sie auf der Suche nach Bankthemen sind. Die wichtigsten Themen sind dabei Tarife und Leistungen; für 60 Prozent der Deutschen ist dies der ausschlaggebende Grund bei der Recherche im Internet. Ebenso wichtig: Der Austausch der Kunden untereinander. Mehr als jeder dritte Deutsche befragt gezielt Kunden von Versicherungen nach den Vor- und Nachteilen – 39 Prozent. 35 Prozent tun dies für den Banksektor. Nur die wenigsten beschweren sich laut Faktenkontor über ein Institut oder empfehlen es weiter: Nur jeweils zwölf Prozent der Bank- und Versicherungskunden nutzten Ratgeber-Foren und Verbraucherportale für diesen Zweck.

Mehrheitlich waren die Befragten damit einverstanden, dass Mitarbeiter der Kreditinstitute und Assekuranzen den Dialog mit den Kunden in Ratgeber-Foren und Portalen suchen. Knapp zwei von drei Deutschen – 64 Prozent – hätten nichts prinzipell nichts gegen diese Dialogbereitschaft, wenn die Betreuer sich als Vertreter der jeweiligen Versicherung oder Bank zu erkennen geben. Sowie ausdrücklich vermitteln, wer ihr Arbeitgeber ist.

Quelle: Mittelstand direkt

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.