Versicherungsexperte Detlef Schumann und Astrid Schumann Signal Iduna Deutscher Ring helfen auch 2013

Das Jahr 2012 neigt sich dem Ende entgegen und der von den Mayas prophezeite Weltuntergang am 21.12.2012 ist glücklicherweise nicht in Sicht.

Lediglich in der Deutschen Versicherungswirtschaft wird es, so Astrid Schumann , 2013 für neue Kunden gravierende Veränderungen geben. So gehört nach dem 21. Dezember 2012 die Geschlechtertrennung in den Versicherungstarifen in die „alte“ Welt der Versicherungswirtschaft.

Für Männer, die sich nicht schnell genug für eine Berufsunfähigkeit entschieden haben oder Frauen, denen noch nicht der Sinn einer Unfallversicherung klar wurde, bedeutet das aber keinen Weltuntergang. Nach dem 21. Dezember 2012 gilt halt eine neue Beitragsregelung.

Wer dann als Mann eine Risikolebensversicherung oder eine Unfallversicherung benötigt und gesund ist, zahlt in der Regel weniger. Dafür wird es in der privaten Krankenversicherung teurer.

Bei Frauen scheint es eher umgekehrt zu sein, weiß Detlef Schumann. Unfallversicherungen und Risikolebensversicherungen werden 2013 teurer, Krankenversicherungen und Berufsunfähigkeitsversicherungen eher preiswerter.

Für Familien kann es sich also rechnen, die jeweiligen geschlechtsspezifischen Tarife noch vor dem 21.12.2012 zu versichern und so etwas Geld zu sparen, wenn der Rest in 2013 versichert wird.

Dazu heißt es jetzt schnell handeln. Beschenken Sie sich Weihnachten 2012 mit günstigem Versicherungsschutz und profitieren Sie ab 2013 ein Leben lang von günstigeren Beiträgen.

http://www.vorsorge-anker.de/detlef.schumann

Allen SteadyNews Lesern wünschen wir eine harmonische und friedliche Weihnacht 2012 und 2013 allen erdenklichen beruflichen und privaten Erfolg und Gesundheit.

Ihre Astrid und Detlef Schumann

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.