Augen auf bei der Berufswahl! Der Social-Media-Manager…

Nur langsam, langsam begreifen Unternehmen, wie wichtig Social Media für ihre Organisation ist und dass das Internet was Anderes ist als ein Tummelplatz von boshaften Trollen und glücklichen, staunenden Fans. So müssen die meisten Social Media Manager viel Geduld und Nachsicht mitbringen, wenn sie ihre Stellen antreten: Entweder werden sie von Anfang an so mit Aufgaben überhäuft, dass sie gar nicht zu ihrer eigentlichen Aufgabe kommen – oder sie werden mit den Erfolgserwartungen der Unwissenden vor Herausforderungen gestellt, die auch den Widerstandsfähigsten zum Verzweifeln bringen.

Fragen und Zumutungen, die so mancher Social Media Manager aushalten muss:

  • Warum haben wir denn erst 150 Fans auf unserer Fanpage? Sie arbeiten doch schon seit drei Monaten daran! bildschirmfoto-2016-09-29-um-18-47-54
  • Können Sie mal unser neues Werbevideo viral verbreiten bis nächste Woche?
  • Also Ihre Posts müssen Sie mir schon erst einmal vorlegen, bevor die online gehen. Da muss ich noch mal drübergucken.
  • Was machen Sie eigentlich den ganzen Tag?
  • Dieses Snapchat, das sollten wir jetzt auch mal machen. Kümmern Sie sich mal darum.
  • So langsam frage ich mich schon, was das alles bringen soll mit diesem Social Media.

Ja, es ist nicht leicht, wenn sich Virtuosität und Unverstand treffen – und wenn dann auch noch die Rollen unglücklich verteilt sind 😉 Zapp hat das schön auf den Punkt gebracht in diesem kleinen Sketch vom Alltag eines Social Media Redakteurs im Verlag: Armer Johannes…

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.