Podcast statt Video? Anleitung am 13. September 2014 in Köln mit Thomas Riedel @boydroid

Makerspace ist ein Workshop-Programm der Stadtbibliothek Köln  für Menschen, die „Neuland“ betreten wollen und eigene Ideen umsetzen. Makerspace ist ein offener Raum für neue Ideen, Potenziale und Do-It-Yourself-Projekte. Die Teilnahme an den Workshops ist in der Regel kostenlos. Gefördert wird das Projekt vom Land NRW. Am 13. September von 10 – 15 Uhr findet ein Workshop zum Thema Podcasting statt. Der Journalist Thomas Riedel gibt eine Einführung in die Erstellung von Podcasts. Neben dem Vortrag gibt es Möglichkeiten, sich selbst auszuprobieren und Fragen zu stellen.

Workshop Podcast in KoelnLohnen sich Podcasts überhaupt in einer Zeit von YouTube und anderen Formen von Webvideos? Wer hört überhaupt Podcasts? Und was wünschen sich Menschen, die gerne Podcasts hören?

Ich denke, dass Podcasts für alle interessant sind, die auch gern Hörbücher hören. Ich selbst höre gern Podcasts bei längeren Autofahrten, im Fitnessstudio – oder auch manchmal beim Spazieren gehen. Ich bevorzuge Podcasts, die mit geballt Informationen geben – allen voran natürlich den Live-Talk-Radio-Klassiker Chaosradio mit Themen rund um Gesellschaft und Technik. Eine sehr gute Übersicht über alle möglichen Podcasts, gegliedert fein säuberlich nach Kategorien, gibt es hier bei Hoersuppe von Christian Bednarek

Podcasts sind wunderbar, denn man kann sie herunterladen (aber bitte nicht vergessen sie nach dem Hören zu entfernen – sie fressen nämlich Speicherplatz!).

Weitere Informationen zum Programm von Makerspace hier

Anmeldung zum Podcasting-Workshop (und zu allen anderen Workshops von Makerspace) am 13. September in der Stadtbibliothek Köln

 

 

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.