Home / Vertrieb / ProSiebenSat.1 und Ströer: Vermarkter werden zu E-Commerce-Playern

ProSiebenSat.1 und Ströer: Vermarkter werden zu E-Commerce-Playern 0

Verbraucher bekommen im Moment wenig davon mit, wohin sich der Online-Handel entwickelt. Zwar wissen wir, dass sich im Konsumgüterbereich der Offline-Handel immer mehr zentralisiert, und dass es immer weniger unabhängige Einzelhändler gibt, doch dass auch im E-Commerce ein Wettkampf tobt von wenigen großen Marktplätzen und Vermarktern, fällt sicher nur den Wenigsten auf. In den Massenmedien ist das Digitale ja noch immer selten ein Thema. Doch sicher ist Ihnen schon aufgefallen, dass Werbespots bei ProSiebenSat.1 häufig von StartUps kommen, bei denen man sich unwillkürlich fragt: „Woher haben die denn das Geld für TV-Werbung?“

Tatsächlich ist gerade die ProSiebenSat.1 Group international ein großer Investor im Bereich E-Commerce-StartUps. Kein Wunder, denn schon früh new-york-1130842_640erkannte man die Möglichkeit, aufstrebenden StartUps Werbeplätze gegen Unternehmensbeteiligungen anzubieten („Media for Equity“). Natürlich gibt es auch viele Sterne, die dann sehr schnell wieder verblassen (kann man vielleicht mit Musikproduzenten vergleichen, deren Bands ja auch nicht alle Hits landen), doch da Werbeplätze durch die Konkurrenz des Internets immer schwerer zu verkaufen waren, lag das nahe – und erweist sich als extrem erfolgreich!

Auch der klassische Außenwerbungs-Vermarkter Ströer hat sich durch geschickte Unternehmenspolitik zu einer Größe im E-Commerce entwickelt. Zwar kann er nicht mit TV-Werbung punkten, doch eben mit Außenwerbung! Und diese Offline-Strategie ist ebenfalls für viele StartUps im Bereich B2C (Business to Consumer) sehr interessant. E-Commerce ist für die Investoren von jungen Unternehmen in Deutschland zurzeit noch das A und O. Sicher wird es in Zukunft hier neue Regionen zu erobern geben wie den Finanzsektor oder den Dienstleistungssektor wie über Digitale Assistenten – doch lieber greifen die Riesen auf Bewährtes zurück: Marktplätze, Preisvergleichsseiten, Online-Shops… also einfach mal drauf achten im TV, im Kino und bei Plakaten: StartUps und Kooperationen der großen Vermarkter verändern die Werbewelt…
Exciting Commerce: Was Ströer im E-Commerce ProsiebenSat.1 entgegensetzt

Bidquelle: pixabay_Tama66

Über Eva Ihnenfeldt

Eva Ihnenfeldt leitet gemeinsam mit Dennis Arntjen das Unternehmensnetzwerk Kmu-digital.net - das Netzwerk von Unternehmen im digitalen Wandel. Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites