Home / Hintergrund / Video: Digitale Produkte verkaufen? Ralf R. Wenda zeigt, wie wir alle das können – mit Partnerprogrammen

Der Anwalt berät über Skype, der Online-Marketing-Experte coacht über standardisiere Webinare, der mittelständische Hersteller verkauft hochwertige Produkte direkt an Endkunden, die Band verkauft Konzert-Tickets, die Web-Agentur gewinnt Kunden über ein E-Book…. Es gibt viele Möglichkeiten, das Web einzusetzen, um Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen. Und es gibt viele Möglichkeiten, über kostenlose Benefits Kontakte zu generieren und nach und nach eine Kundenbeziehung aufzubauen. Um solche Vertriebsmöglichkeiten zu nutzen, sollte man Partner einsetzen, die für ihre Vermittlungsdienste mit Provisionen belohnt werden. Doch wie kann man es schaffen, ohne große technische Kenntnisse solch ein Partner-Programm zu realisieren? Ralf R. Wenda zeigt im Interview mit Eva Ihnenfeldt, wie es geht.

Ralf R. Wenda ist Informatiker, erfahrener Online-Marketing Trainer und bestens vernetzt in der Affiliate-Szene der digitalen Ralf Wenda Affiliate ExperteSolopreneure. Was in den USA seit vielen Jahren erfolgreich funktioniert, wird nun auch bei uns langsam bekannt: Abseits der großen Partnerprogramme können wir mit kostenloser Tracking-Software ein eigenes Partnerprogramm erstellen, können individuell mit interessierten Web-Aktiven (Blogger, YouTuber, Social-Network-Publisher) Provisionen aushandeln, können individuell und passgenau bestimmen, wie wir gern eigene Produkte im Web vertreiben möchten.

Das funktioniert natürlich auch mit haptischen Produkten wie Büchern oder Schmuck, doch sehr viel leichter und unkomplizierter ist dieser Weg bei digitalen Produkten. Der Versand und die Anbieter-Verpflichtungen sind leichter handhabbar, und gerade bei B2B-Dienstleistern kann der Vertrieb von digitalen Benefits wie Whitepaper, E-Books, Video-Tutorials etc. dazu dienen, um Vertrauen zum potentiellen Kunden aufzubauen, bevor man eine vertragliche Beziehung eingeht.

Ralf R. Wenda erzählt im 60-Minuten-Interview, wie er bis 75 Prozent an Partner zahlt, wenn sie ihm einen Kontakt zu einem interessierten Kunden vermitteln, der zwar zunächst nur ein kostengünstiges digitales Produkt erwirbt – aber sicher weiter interessiert bleibt. Es gibt immer mehr Publisher, die ein gutes Einkommen monatlich erzielen, weil sie Produkte über ihre Blogs anbieten und gute Provisionen aushandeln. Andere leben von Webinaren und anderen standardisierten Produkten, wieder andere kombinieren individuelle Dienstleistungen wie Coachings mit standardisierten Angeboten wie Video-Coachings und Lernprogrammen.

Am 28. Juni 2016 wird Ralf R. Wenda allen interessierten Teilnehmern im Hotel Esplanade in Dortmund zeigen, wie man die dafür notwendige Tracking-Software installiert, wie man erfolgreich ein digitales Business aufbaut – und wie Publisher (wie auch die SteadyNews) Anbietern helfen können, Produkte und Dienstleistungen erfolgreich zu vermarkten. Wir freuen uns sehr auf den Abend und bis Sonntag abend, 20.00 Uhr, können über Xing noch Tickets erworben werden. Natürlich gibt es wieder ein feines Buffet vom Hotel Esplanade – und viel Raum zum Netzwerken „an der Bar“.
Die Berater: Wie Ihnen Partnerprogramme helfen, neue Kunden zu gewinnen
KMU-digital Mitglieder zahlen inklusive Buffet 15 Euro, alle anderen Gäste 27 Euro.

Programm

  • 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr – Ankunft. Die Teilnehmer registrieren sich und knüpfen erste Kontakte zu anderen Gästen. Das Buffet ist eröffnet.
  • 19.15 Uhr – Begrüßung durch Eva Ihnenfeldt und Dennis Arntjen
  • 19.25 Uhr – Vorstellung der Teilnehmer: Moderierte Kennenlern-Runde
  • 19.45 Uhr – Impulsvortrag: Ralf Wenda „Affiliate Marketing. Wie Ihnen Partnermarketing hilft, neue Kunden zu gewinnen.“
  • 20.15 Uhr – Moderierte Frage- und Diskussionsrunde
  • 21.15 Uhr – Netzwerken und Austausch aller Teilnehmer
  • 22.00 Uhr – Langsames Ausklingen

 

Über Eva Ihnenfeldt

Als Expertin für Social Media Marketing berät und begleitet Eva Ihnenfeldt Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Social Media Strategien - und übernimmt als Dozentin Lehraufträge für Hochschulen, Kammern und andere Bildungsträger. Eva Ihnenfeldt - Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com

One thought on “Video: Digitale Produkte verkaufen? Ralf R. Wenda zeigt, wie wir alle das können – mit Partnerprogrammen

  1. Pingback: Newsletter der SteadyNews vom 28. Juni 2016 - Steadynews |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites