Emotionen und Gefühle: Wie viele verschiedene Gefühle haben wir?

Wie sehr werden Gefühle in der Psychologie differenziert? Gibt es nur die Grundgefühle Angst, Trauer, Wut und Freude? Oder ist es nützlich, diese Emotionen (biologisch nachweisbare Hormonausschüttungen, die auf eine Veränderung des Verhaltens ausgerichtet sind) genauer einzustufen? Unser autonomes Nervensystem hat die Aufgabe, unser Überleben zu sichern. Angriff, Flucht, Unterwerfung erleben wir in bedrohlichen Situationen – Entspannung und Wohlbehagen nehmen wir als Freude wahr.

Emotionen und Gefühle

Bild von Gino Crescoli auf Pixabay

Während Emotionen biologisch nachweisbare Hormonausschüttungen sind, die mit einer Veränderung des Verhaltens verbunden sind – sozusagen biologische Affekte, sind Gefühle ein komplexes System aus Erfahrungen, Erinnerungen, Bewertungen, Ängsten. Gefühle können uns zeigen, durch welche Auslöser wir uns bedroht fühlen, weil wir in der Vergangenheit etwas Schmerzhaftes erlebt haben.

Bei meinen Recherchen habe ich entdeckt, dass es keine eindeutige Definition von Emotion und Gefühl gibt. In der Psychologie gehen viele Wissenschaftler davon aus, dass wir sechs Grundgefühle kennen:
Freude, Trauer, Angst, Wut, Überraschung und Ekel.

Dieser Einordnung nach wäre nur Freude positiv. Überraschung kann sowohl Freude bringen als auch Wut, Angst, Trauer, Ekel. Ist das wirklich alles? Kann ich nicht Liebe fühlen? Nicht Dankbarkeit? Mitgefühl? Bewunderung? Vergnügen? Unterscheiden sich meine positiven Gefühle nicht in meiner Wahrnehmung?

Auflistungen der verschiedenen Emotions-Theorien

In der Psychologie gibt es verschiedene Einstufungsmodelle für Emotionen und Gefühlszustände.

  • 4 Grundemotionen: Angst, Wut, Freude und Traurigkeit 
  • 5 Grundemotionen: Angst, Trauer, Freude, Ekel und Ärger
  • 6 Grundemotionen: Freude, Trauer, Angst, Wut, Überraschung und Ekel
  • 7 Grundemotionen: Freude, Überraschung, Angst, Wut, Ekel, Trauer und Verachtung
  • 27 Grundemotionen: Angst, Befriedigung, Begeisterung, Belustigung, Bewunderung, Ehrfurcht, Ekel, Ekstase, Entzückung, Erleichterung, Freude, Furcht, Gelassenheit, kulinarische Gelüste, Horror, Interesse, Langeweile, Mitgefühl, Nostalgie, Peinlichkeit, Romantik, Trauer, Überraschung, sexuelles Verlangen, Verwirrung, Wertschätzung, Wut

Kurier – Aus 6 Basisemotionen werden 27 Gefühle

527 Gefühlsbeschreibungen

Doch ich habe auch eine Liste mit 527 Gefühlsbeschreibungen gefunden – alphabetisch geordnet. Unter L ist zwar nicht „Liebe“ – aber immerhin „liebevoll“ dabei. Die Liste habe ich mir kopiert und ausgedruckt. Zum Üben https://www.desired.de/lifestyle/welche-gefuehle-gibt-es/

Ehrliche Wahrnehmung und ehrliches Mitteilen

Es gibt zwischenzeitlich mehrere hundert Selbsthilfegruppen in Deutschland, die sich im „Ehrlichen Mitteilen“ (EM) üben. Der Beitritt und die Nutzung der Gruppentreffen sind kostenlos. Initiiert und wurde diese Bewegung von dem Traumatherapeuten Gopal Norbert Klein, der eine Methode entwickelt hat, um im Kontakt mit Menschen die Kunst der aufrichtigen Wahrnehmung und Kommunikation zu üben. Das ehrliche Mitteilen besteht aus drei Selbstwahrnehmungen:

  • Ich spüre… (Körperwahrnehmung)
  • Ich fühle… (psychisch/ seelische Wahrnehmung)
  • Mein Kopf denkt… (gegenwärtige Gedanken aussprechen)

Hier eine Liste von lokalen EM-Gruppen – allerdings unvollständig

Ich selbst habe Gopal Norbert Klein im November 2023 bei einem Gespräch im YouTube-Kanal FairTalk kennengelernt. Das war mein Beginn, um mich gemeinsam mit anderen Menschen im Ehrlichen Mitteilen zu üben. Hier das zweistündige Gespräch in voller Länge:

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert