2016 wird das „Jahr des Feuer-Affen“ – Übermut, Genuss und Lebensfreude

Am 8. Februar 2016 beginnt im chinesischen Horoskop das Jahr des Feuer-Affen. Im Gegensatz zu unserer westlichen Astrologie beruht die chinesische Astrologie auf einer ganzheitlichen philosophischen Betrachtungsweise des Lebens – bei uns liegt der Schwerpunkt darauf, den Zeitpunkt der Geburt als Orakel für Charakter und Schicksal des individuellen Menschens zu sehen. Das chinesische Horoskop ist nach Jahren und 12 Tierkreiszeichen unterteilt, die bestimmte Eigenschaften symbolisieren. Diese 12 Tiere werden dann noch in fünf verschiedene Elemente dargestellt (Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser ), und 2016 wird demnach den Eigenschaften des „Feuer-Affens“ unterliegen. Was das bedeutet, schauen wir uns nun näher an.

Chinesisches Horoskop: 8. Februar 2016 bis 27. Januar 2017

Der Affe an sich symbolisiert Eigenschaften wir Übermut, schnelle Auffassungsgabe, Energie, Angstfreiheit Affeund „Kick-Suche“. Der Affe mag es überhaupt nicht zu gehorchen, er ist führungsstark und kaum zu bändigen. Immer auf der Suche nach neuen Erlebnissen und Eindrücken – ein Affe ist nicht gerade das, was man sich als lebenslangen treuen kalkulierbaren Begleiter vorstellen kann…

Zusätzlich wechseln wir nach chinesischer Astrologie nun vom Element Holz in das Element Feuer. Während „Holz“ für beständiges langsames Wachstum, Wissenserwerb und Standhaftigkeit stand, bedeutet Feuer Dynamik, Leidenschaft, Kreativität und Lebensfreude. Der chinesische Affe wird also durch das Element Feuer noch verstärkt.

Wenn diese chinesische Betrachtungsweise von astrologischen Gesetzmäßigkeiten stimmt, können sich im Jahr 2016 alle schüchternen, introvertierten, zurückhaltenden und wenig selbstbewussten Menschen freuen. Sie erhalten sozusagen einen Schub gesunden Übermut und Selbstvertrauen, können sich eher an Dinge wagen, die mit Risiko und Ungewissheit verbunden sind.

Menschen, die von Natur aus sowieso schon abenteuerlustig und widerspenstig sind, sollten vielleicht 2016 besonders auf sich aufpassen, um nicht zu übertreiben und Schaden anzurichten. Und Menschen, die sich schlecht gegen charismatische Führungspersönlichkeiten wehren können und leicht verführbar, bedrohbar, erpressbar sind, mögen sich vielleicht ein Affenfoto in ihr Portemonnaie legen, um sich das ganze Jahr täglich daran zu erinnern: „Zähl immer erst bis 10, bevor Du etwas glaubst und Deine Einwilligung gibst. Verträge geschlossen sind schnell – Verträge bereut auch…“

Und am 27. Januar 2017 beginnt dann das Jahr der Ratte…

Bildquelle: pixabay_McLac2000

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.