Frohe Ostern 2017 – auf in ein neues Leben, mags besser sein, mags schlechter sein…

Die Welt steht gerade mal wieder, wie so oft, an einem Punkt, wo wir alle uns fragen, ob wir wohl noch die nächsten Jahre so weiter leben werden wie bisher. Für viele ist die Aussicht, dass sich etwas Entscheidendes ändert, beängstigend, für andere bedeutet das „Änderung“ etwas, worauf sie sehnlichst hoffen. Sie wünschen sich, dass es nicht so weitergeht wie bisher.
Beides hat ganz sicher seine Berechtigung. Das Problem ist nur, dass wir uns, wenn wir uns eine tiefgreifende Änderung wünschen, nicht in die Zukunft sehen können und danach entscheiden, ob wir wirklich diese Änderung wollen.
Ostern steht für neues Leben, steht für eine tiefgreifende Veränderung. Und tiefgreifende Änderungen gehen wohl nie ohne Kampf, Leid, Verlust und Schmerz vor sich. Egal, ob es der Tod eines geliebten Menschen ist, eine Trennung, ein Ortswechsel, oder vielleicht auch eine gesellschaftspolitische entscheidende Änderung.
Ich wünsche allen, die diese Zeilen lesen, dass sie sich mit offenem Herzen auf Änderung einlassen können, was sie auch bringen mag. Mag es zum Guten sein, mag es zum Leidvollen sein – ein immer wieder neues Leben wünsche ich uns allen.
 Bildquelle: pixabay_stux

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

One thought on “Frohe Ostern 2017 – auf in ein neues Leben, mags besser sein, mags schlechter sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.