Social Media Manager Cordula Schorsch (RWE Effizienz GmbH) im Interview

Cordula Schorsch, Social Media Manager bei RWE Energieeffizienz

Cordula Schorsch (43) arbeitet für energiewelt.de, einem Verbraucherportal für Hausbauer, Sanierer und Energiesparer. Vor kurzem hat die Journalistin ihr IHK-Zertifikat zum Social Media Manager an der Business Academy Ruhr gemacht. SteadyNews stellt die engagierte Online-Redakteurin und Kommunikationsstrategin im Interview vor. 

SteadyNews: Liebe Cordula, was genau bist Du für ein „Typ“ Social Media Manager? Wie unterscheidest Du Dich von Deinen Kollegen und Mitstreitern?

Cordula Schorsch:Ich bin ein Social Media Manager mit großem Schreibdrang. Dabei will ich Inhalte rüberbringen, die den

Cordula Schorsch, Social Media Manager bei RWE Energieeffizienz

Cordula Schorsch, Social Media Manager bei RWE Energieeffizienz

Leuten weiterhelfen. Ich versuche also, längst Bekanntes nicht noch mal aufzuwärmen. Ich suche nach neuen Themen oder nach neuen Erkenntnissen hinter Alltäglichem. Wer hat schon Zeit für den fünfzigsten Aufguss einer Nachricht, die längst die Runde gemacht hat? Aber ein Expertenkommentar dazu oder die Folgen für den einzelnen – das interessiert wieder viele. Also recherchiere ich intensiv und teile die Informationen dann mit der Community.

SteadyNews:  Was genau tust Du in Deinem Beruf? Was sind Deine Aufgaben und Schwerpunkte?

Cordula Schorsch: Ich gehöre zu den Machern des Energiesparportals energiewelt.de. Wir bieten Verbrauchern mit der Seite eine Informations- und Beratungsplattform, die sie dabei unterstützt, energetisch sinnvoll zu bauen, zu sanieren und zu wohnen. Zum Team gehören auch Energieberater, die Verbraucherfragen auf der Website kostenlos beantworten. Meine Aufgabe ist es, das Wissen unserer Experten sowie Branchentrends, Hintergrundinfos und Nachrichten Baugewerke übergreifend darzustellen und zielgruppengerecht aufzubereiten. Über die sozialen Netzwerke verbreiten wir diese Informationen dann auf verschiedenen Kanälen und versuchen gleichzeitig, mit den Leuten „draußen“ ins Gespräch zu kommen, Meinungen einzufangen und uns mit Experten auszutauschen.
Zu www.energiewelt.de

SteadyNews: Welche Ziele verfolgst Du in den nächsten Jahren? (bzw. verfolgt Ihr bei der RWE in den nächsten Jahren)

Cordula Schorsch: energiewelt.de gehört zur RWE Effizienz GmbH und damit zum RWE-Konzern. Die Effizienz GmbH ist ein wesentlicher Beitrag des Konzerns zur Energiewende. Mit Informationen und Produkten, wie Energieberatung, intelligente Haussteuerung oder E-Mobility, unterstützt die Gesellschaft die Verbraucher dabei, Energie zu sparen. Mein Ziel ist es, dass dieses Angebot möglichst viele Menschen erreicht. Von unserer langjährigen Energie-Kompetenz sollen Kunden, Verbraucher und letztlich auch die Umwelt profitieren.
Zu RWE Effizienz

SteadyNews:  Wo genau können unsere Leser Euer / Dein Engagement verfolgen? In welchem Netzwerk seid Ihr wie vertreten?

Cordula Schorsch: Wir sind bei facebook mit der Fanseite „RWE Energieberatung“ vertreten. Außerdem führen wir auf energiewelt.de ein Blog, zu dem wir auch Gastblogger mit Expertenwissen einladen. Unsere Nachrichten und Kampagnen können per RSS-Feed oder Newsletter abonniert werden. Aber das ist eigentlich erst der Anfang. Langfristig wollen wir weitere Kanäle bespielen: Eine von uns moderierte Energieberater-Expertengruppe auf Xing, regelmäßige Energiespartipps auf twitter und Videos auf youtube – zum Beispiel zum hydraulischen Heizungsabgleich – stehen auf unserer To-do-Liste.
Zur Facebook Fanpage: RWE Energieberatung

SteadyNews: Was würdest Du sagen: Was muss jemand mitbringen, der Social Media Manager werden will? Was sind die wichtigsten Eigenschaften für diesen Beruf?

Cordula Schorsch: Also, erst mal natürlich die Fähigkeit, zu kommunizieren. Das heißt einerseits zuzuhören und sich andererseits klar verständlich auszudrücken. Dabei sollte man unbedingt authentisch bleiben – alles andere wird schnell entlarvt. Wichtig ist es außerdem, Spaß am Netzwerken zu haben. Und keine Angst vor den sozialen Medien. Das gelingt am besten, wenn man sich rechtlich und „technisch“ auf dem Laufenden hält. Ach ja, gut ist es auch, geduldig zu sein, nicht alles auf einmal zu wollen. Das ist vielleicht sogar am schwierigsten… Auf jeden Fall ist es extrem spannend ein Social Media Manager zu sein. Zur Nachahmung unbedingt empfohlen!
Kontakt mit Cordula Schorsch: [email protected]

SteadyNews: Danke schön liebe Cordula!

Und wer noch mehr Informationen zur Weiterbildung zum Social Media Manager (IHK) möchte – hier der Link zur Business Academy Ruhr:
www.business-academy-ruhr.de

2 thoughts on “Social Media Manager Cordula Schorsch (RWE Effizienz GmbH) im Interview

  • Reply Olivera Wahl 9. Dezember 2012 at 12:41

    Ein tolles Interview, dankeschön :0) Ich finde es immer wieder spannend zu lesen, was andere Social Media Manager machen, welche Themen sie beschäftigen und was sie als nächstes planen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.