Social Media Manager (IHK) Weiterbildung 2013 mit Bildungsurlaub?

Am 5. Juli 2013 startet die Business Academy Ruhr GmbH in Kooperation mit der IHK zu Dortmund einen zweiwöchigen Kompaktlehrgang zum Social Media Manager (IHK). In 80 Stunden lernen die Teilnehmer Fach- und Führungsaufgaben für Social Media Marketing und selbstverständlich den praktischen Umgang mit Twitter, Facebook, Xing und Co. Teilnehmer die weiter weg beheimatet sind können preiswert und gut in direkter Umgebung für die Zeit des Lehrgangs untergebracht werden. Dieser Kompaktlehrgang richtet sich insbesondere auch an Arbeitnehmer mit Bildungsurlaub.

Seit 1974 ist in der Bundesrepublik der bezahlte Bildungsurlaub gesetzlich festgelegt. Allerdings haben nur zwölf Bundesländer ein eigenes Bildungsurlaubsgesetz – Baden Württemberg, Sachsen, Thüringen und Bayern sind bisher nicht integriert.

Alle anderen Arbeitnehmer haben Anspruch auf fünf Tage Bildungsurlaub im Jahr. Es können auch zehn Tage bei zwei Jahren übergreifend in Anspruch genommen werden. Die Kosten für die Bildungsmaßnahme selbst trägt in der Regel der Arbeitnehmer.

Bei der Beantragung von Bildungsurlaub ist Einiges zu beachten.  Die Karrierebibel hat hierzu einen ausführlichen Beitrag veröffentlicht: „Bildungsurlaub in Deutschland“

Den Social Media Manager Kompakt-Lehrgang der IHK zu Dortmund finden Sie hier im Überblick

 

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.