Astrid Schumann Versicherungstipps: Zusatzversicherung light – Reisekrankenversicherung sinnvoll für das Urlaubsgepäck

Ostern ist es wieder soweit. Ob am Flughafen Frankfurt, Düsseldorf, Köln , Hamburg oder München werden Zehntausende Urlauber auf den Start in die Ferien warten.

Das es oft die schönsten Wochen des Jahres werden ist gewiss. Dennoch kommt es vor, dass nach den langen, trüben Herbst- und Wintertagen die Sonne im Übermaß genossen wird oder die landestypischen Gerichte auf dem Wochenmarkt dem deutschen Magen nicht gleich verträglich sind.

Diese meist harmlosen Unannehmlichkeiten können zu einer kostspieligen Belastung des Urlaubsbudgets führen, wenn es keinen Kassenarzt vor Ort gibt und eine private Ambulanz aufgesucht wird. Der Besuch eines Krankenhauses ist oft mit großem Zeitaufwand verbunden und trübt die Urlaubsstimmung sehr.

Wenn es ganz schlimm kommt und ein Familienangehöriger schwer erkrankt, können erhebliche Kosten für den Rücktransport hinzukommen denn Angehörige sind meist nicht in der Lage, den eigenen Urlaub zu verlängern.

Da hilft es eine Auslandsreisekrankenversicherung zu haben. Diese wird in den Reisebüros häufig nur für die Dauer der Urlaubsreise angeboten. Besser ist es eine Dauerpolice bei einem guten Versicherer abzuschließen. Der Vorteil einer solchen Versicherung ist, dass spätere nach Abschluss der Versicherung erstmals auftretende Erkrankungen bei einer Reise versichert sind. Eine Einzelpolice die immer wieder nur für die Dauer der Reise abgeschlossen wird, schließt die bei Antragstellung bereits bestehenden Erkrankungen aus.

Privatversicherte haben zudem den Vorteil, dass die Kosten einer Behandlung im Ausland über die Reisekrankenversicherung abgerechnet werden können und somit die mögliche Beitragsrückerstattung nicht berührt wird.

Auf unserer Homepage ist es besonders einfach, diese Dauerpolice zu beantragen, schauen Sie doch einfach rein.

Eine gelungene Reiseplanung und einen schönen Osterurlaub wünscht Ihnen

Astrid Schumann

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.