Internetrecht 2019 von Prof. Thomas Hoeren, Uni Münster, als pdf zum Downlaod

Seit Jahren stellt Thomas Hoeren, Professor am Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht an der Uni Münster, umfangreiche Skripte zum Thema Internetrecht kostenfrei als pdf zum Download zur Verfügung. Wie das Digital-Magazin t3n im Februar 2019 schreibt, steht nun das aktuelle Skript mit 680 Seiten bereit. Hier ein kurzer Überblick über die Kapitel:

  • Zunächst geht es um die geschichtliche Entwicklung des Informationsrechts und weiterführende Literaturempfehlungen.
  • Das zweite Kapitel widmet sich ausführlich dem Domainrecht.
  • Rund 130 Seiten lang ist das anschließende Kapitel zum Urheberrecht.
  • Im Kapitel vier geht es um Online-Marketing und Werberecht auf etwa 70 Seiten.
  • 90 Seiten lang ist Kapitel fünf mit einer ausführlichen Abhandlung zum Vertragsrecht.
  • Auch Kapitel sechs zum Datenrecht umfasst etwa 90 Seiten.
  • Auf den restlichen rund 100 Seiten geht es dann noch um Haftungfragen von Online-Dienstleistern, internationales Internetrecht und Strafrecht.

Dieses Werk ist ein unbedingtes Muss für alle, die sich im Internet geschäftlich bewegen. Die Ausgabe von 2017 für 49,95 Euro ist hier beim De-Gruyter-Verlag auch in der Printversion erhältlich. Sicher wird das aktuelle Skriptum dort ebenfalls bald herausgegeben. Außerdem freut sich der „Verein zur Förderung der zivilrechtlichen Abteilung des ITM e. V.“ über freiwillige Spenden. Die Kontodaten sind direkt auf der ersten Seite des pdf’s zu finden.

Internetrecht – Skriptum mit 680 Seiten von Prof. Thomas Hoeren, hier kostenlos als pdf zum Download

 

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.