Abschluss Social Media Manager (IHK) am 5.11.13 – Herzlichen Glückwunsch!

Das war wieder ein sehr hochkarätiger IHK-Zertifkatslehrgang zum Social Media Manager! 16 erfahrene Führungskräfte, Unternehmer, Journalisten, Kreative und Selbständige haben zweieinhalb Monate lang einen großen Teil ihrer Freizeit geopfert, um in 80 Unterrichtsstunden Social Media Marketing zu lernen (bzw. ihr Wissen zu erweitern) und zusätzlich eine individuelle professionelle Social Media Konzeption zu entwickeln. Beim Anschluss am 5. November 2013 waren dann alle gleichzeitig erleichtert – denn die Lernbelastung ist schon hoch – und ein bisschen sentimental. Auch die Lehrgangsleiter werden den Kurs vermissen, es war eine sehr schöne Zeit – bleibt uns auf jeden Fall erhalten! Hier die Social Media Manager (IHK) im Überblick:

Abschluss Social Media Manager IHK_optimal

Von links oben nach rechts unten:

Dirk Meier: Als erfahrener Cross Media Redakteur (17 Jahre Online-, Verlags-, Sales- und Redaktionserfahrung) ist Dirk Meier nun – nach Schließung der Westfälischen Rundschau – auf der Suche nach einer neuen Festanstellung als Social Media Manager mit Knowhow in nahezu allen digitale Bereichen der Verlags- und Redaktionswelt Dirk Meier bei Xing

Dr. med. Dipl. jur. Rainer Gans: Der Zahnarzt, Jurist und Leiter einer Fortbildungsakademie für Zahnärzte leitet in Bochum eine große zahnärztliche Praxis. Da Marketing auch für Ärzte immer unabdingbarer wird, hat sich der engagierte Mediziner und Akademieleiter dazu entschlossen Zahnärzten dabei zu unterstützen, den effektiven Weg in die webbasierte Kommunikation zu finden. www.iq-dent.de

Ralph Fritz Barthel: Weinblatt – das Unternehmen von Ralph Barthel aus Dortmund ist weit mehr als ein klassischer Weinhandel. Sowohl ökologische Weine als auch die Erlebniswelt „Rund um Genuss und Wein“ stehen im Fokus – über Social Media Kanäle erfahren Freunde und Kunden nun noch mehr, schneller und besser, was alles sich rund im und um den Standort in Dortmund tut. Unbedingt die Website besuchen – es lohnt sich Weinblatt kennen zu lernen www.weinblatt.de

Marina Fleer: Die anspruchsvolle Marketing-Expertin in Führungsposition gönnte sich den Lehrgang zum Social Media Manager, da sie auf dem Stand der neusten Marketing-Entwicklungen sein will. und weiß wie unabdingbar Social Media im Marketing geworden ist. Ihre Liebe zur Kunst des Quiltens brachte sie auf die Idee, ein Social Media Konzept für diese faszinierende Textilkunst zu entwickeln Quilt bei Wikipedia

Karin Pyc: Das Landesspracheninstitut der Ruhr-Universität Bochum (LSI) hat sich spezialisiert auf die Sprachen Russisch, Japanisch, Chinesisch, Arabisch, Koreanisch und Türkisch. Karin Pyc ist verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit des qualitäts- und preisbewussten Instituts. Mit Social Media Marketing wird das hohe Leistungsspektrum nun auch im Web bestens vermarktet. www.landesspracheninstitut-bochum.de

Karin Kafitz: Als erfahrene Vertrieblerin aus der Modebranche, hat sich die angehende Marketingfachwirtin, einen beruflichen Schwerpunkt im Social Media und Online Marketing gesetzt.

Claudia Wenner: Gemeinsam mit ihrer Schwester Andrea führt Claudia Wenner die Kommunikations- und Designagentur phase21 in Herne, die 2001 gegründet wurde. Mit knapp 20 Mitarbeitern ist phase21 bekannt für die Entwicklung von Markenidentitäten und Markenkommunikation. Social Media erweitert nun das Leistungsspektrum, so dass Kunden auch in Bezug auf Social Media Marketing kompetentes Design und Kommunikationsunterstützung erfahren.
www.phase21.de

Jutta Nowak: Nach dem Lehramtsstudium wurde Jutta Nowak Floristin und publiziert als Fachredakteurin regelmäßig für Fachverlage der grünen Branche, betreibt aber auch weiterhin ihr inhabergeführtes Floristik-Unternehmen mit Sitz im südlichen Ruhrgebiet. Als Social Media Manager wird Jutta Nowak sich vor allem darauf konzentrieren, neue Kunden für ihre individuellen floristischen Werkstücke zu gewinnen – und die Floristik Branche mit Social Media Marketing Publikationen und Strategien zu unterstützen. www.jutta-nowak.de

Jan Martens: Der Personaltrainer mit den Schwerpunkten Kampfsport, Schneesport, Aquafitness und Golf ist jung, attraktiv, ehrgeizig und für seine Kunden stets erreichbar. Jan Martens betreut sowohl Rehabilitationspatienten als auch private Kunden, die sich gemeinsam mit ihrem Trainer konkrete Ziele setzen – vom sportlichen Ziel bis zur nachhaltigen gesunden Gewichtsreduktion. Über Social Media wird Jan Martens seine Kunden und potentiellen Kunden auf dem Laufenden halten, informieren und motivieren. Jan Martens bei Facebook

Michael Breuer: Bei der bedeutenden Theissen Medien Gruppe GmbH & Co. KG mit mehr als 50 Mitarbeitern ist Marketing Manager Michael Breuer ab sofort auch verantwortlich für das serviceorientierte Social Media Marketing. Das Unternehmen betreut Kunden von der Marketingidee bis zur komplexen Umsetzung von Marketingkampagnen, von der Druckproduktion bis zur Logistik. Kunden sind vor allem Marketingleiter aus Industrie und Handel. Die „Medienmutti“ wird sich dabei durchaus auch unterhaltsam präsentieren – man darf gespannt sein www.tmg-web.de

Eva-Maria Friese: Die 24-jährigen Germanistin und Politikwissenschaftlerin ist bereit, einem interessanten Unternehmen als Vollzeit Social Media Manager und PR-Verantwortliche zu Verfügung zu stehen. Schon neben ihrem Studium hat Eva Friese als Kommunikationsberaterin gearbeitet und viele Erfahrungen gewonnen, die ihrem zukünftigen Arbeitgeber zugute kommen. Natürlich sind soziale Netzwerke für die junge ehrgeizige Kommunikationsexpertin vertraute Umgebung, und in ihrem SatzzeichenBlog zeigt sie sich als Social Media Manager mit Knowhow und Einfühlungsvermögen für Zielgruppen.

Marc Böhler: Marc Böhler: Der Inhaber einer Webdesign- und Werbeagentur in Remscheid hat 13 Jahre Berufserfahrung im Online-Bereich. Seine Facharbeit befasste sich mit dem Thema „Social Media im Automotive Aftermarket“ und dient als Grundlage für die Social Media Aktivitäten einer Firmengruppe. www.metaplex.de

Nina Mausser: Ebenfalls tätig für die Theissen Mediengruppe mit Sitz in Monheim am Rhein ist die Mediengestalterin und Marketing- und Kommunikationswirtin als Social Media Manager verantwortlich für strategisches Marketing und interne Kommunikation. Zur TMG gehören insgesamt sechs Unternehmen, die an unterschiedlichen Standorten sitzen. Nina Mausser hat in ihrer Kommunikationsstrategie Wege geebnet, die den Kommunikationsfluss und das kollaborative Arbeiten in Projekten Schritt für Schritt einführen ohne die über 50 MA zu überfordern. www.tmg-web.de

Vanessa Tresing: Die Versicherungskauffrau wird als Social Media Manager verantwortlich sein für das Social Media Marketing der ERGO Subdirektion Martens mit Sitz in Dortmund, die zu den erfolgreichsten 20 Agenturen der ERGO Versicherungsgruppe gehört. Die zehn sympathischen Service Mitarbeiter der Subdirektion Martens kommen aus verschiedenen Kulturkreisen und begleiten ihre Kunden freundschaftlich und „stets gut gelaunt“ mit einem äußerst attraktiven Preis/ Leistungsverhältnis. www.holger.martens.ergo.de

Nadine Albach: Liebt Kultur – und liebt es, gute Texte zu schreiben. Da liegt für die Kulturredakteurin nichts näher, als sich nach der Redaktionsschließung der Westfälischen Rundschau als Journalistin selbständig zu machen. Und das auf einer breiten Basis: Nadine Albach tummelt sich in den Bereichen Print, Online, Radio und Film – eine bunte Medienwiese! Und als Social Media Managerin sorgt sie dafür, dass davon noch mehr Leute erfahren. www.medienwiese.tv

Andre Holota: Sucht ein Unternehmen – oder eine Organisation – nach einem Freiberufler, der sie kompetent durch den „Social Media Dschungel“ führt, sind sie bei Andre Holota genau an der richtigen Stelle. Der Social Media Manager ist nicht nur versiert in der Entwicklung von Kommunikationsstrategien, er ist auch technisch erfahren und kann Webseiten, CM-Systeme und Monitoringtools implementieren und verwalten. Besonders für Unternehmen im E-Commerce und komplexe Organisationsstrukturen wie die AWO ist Andre Holota der richtige freiberufliche Mitarbeiter. andreholota.de

Abschluss Social Media Manager September 2013_II

5 thoughts on “Abschluss Social Media Manager (IHK) am 5.11.13 – Herzlichen Glückwunsch!

  • Reply Thomas Dörmann 12. November 2013 at 20:16

    Hallo Eva,

    ich wünsche allen fleissigen Socialmedia Aktivisten, weiterhin viel Erfolg:) Es hat mir auch als Dozent sehr viel Spass gemacht mit den Teilnehmern gemeinsam zu lernen.

    Viele Grüße
    Thomas

    • Reply Eva Ihnenfeldt 13. November 2013 at 11:24

      Danke lieber Thomas – der nun in Hamburg weilt… Hoffe wir bleiben uns trotz der Distanz erhalten, Du fehlst uns!

  • Reply Holger Ullrich 13. November 2013 at 19:29

    Hallo zusammen,

    Glückwunsch an alle, ich werde den Kurs am 22.11.13 mitmachen

    Gruß

    • Reply Eva Ihnenfeldt 14. November 2013 at 12:21

      Hallo lieber Holger Ullrich! Wie schön, dann lernen wir uns kennen 🙂 Bis zum 22. in Witten (morgen kommt eine Wikkommensmail) herzlich Eva Ihnenfeldt

  • Reply 5 Tipps für Arbeitgeber: Woran erkenne ich einen Social Media Profi? - Steadynews | Steadynews 25. November 2013 at 11:45

    […] Social Media Manager: Abschluss November 2013 […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.