Berlin-Brandenburg: Betriebliche Weiterbildung zum „Social Media Manager (IHK)“ mit Fördermitteln

Der IHK-Zertifikatslehrgang zum Social Media Manager (IHK) der Business Academy Ruhr (eLearning) kann für Beschäftigte des Landes Berlin-Brandenburg über das Förderprogramm der Betrieblichen Weiterbildung mit 70 Prozent gefördert werden! Antragsberechtigt sind sowohl Mitarbeiter kleiner und mittlere Unternehmen als auch die Unternehmen selbst. Allerdings gibt es einige Dinge, die bei dem Förderprogramm zu beachten sind:

Zemanta Related Posts ThumbnailDie Förderbedingungen des Landes Berlin-Brandenburg sind prinzipiell sehr gut. Der Lehrgang zum Social Media Manager (IHK) kostet insgesamt 1.290 Euro – eine 70% Förderung ist also äußerst attraktiv. Des Weiteren besteht sogar die Möglichkeit, zweimal im Jahr diese Förderung zu erhalten. Man könnte also bei Bedarf auch Weiterbildungen zum Online Marketing Manager (IHK) oder Cross Media Redakteur (IHK) hinzunehmen – und nach und nach ein umfassend intensives Ergebnis erzielen!

Hier die Einschränkungen:

  • Der Bildungsscheck des Landes muss spätestens sechs Wochen vor Beginn des Lehrgangs ausgestellt sein. Da die Anmeldung zum Lehrgang NACH der Bewilligung der Förderung erfolgen muss, ist also eine frühzeitige Planung unumgänglich.
  • Der Antragsteller muss in Vorleistung gehen. Ob Unternehmen oder Mitarbeiter – erst nach Beendigung des Kurses werden die 70 Prozent Förderung gezahlt. Die Bildungsanbieter (in unserem Fall die IHK Mittleres Ruhrgebiet) sind nicht in den Prozess involviert.
  • Die Weiterbildungen müssen spätestens bis zum 31. März des Folgejahres abgeschlossen sein. Das wird zwar selten zu Problemen führen, doch trotzdem sollte man diese Klausel kennen, um keine böse Überraschung zu erleben.

Unser Angebot: Weiterbildung zum Social Media Manager (IHK) im eLearning:

Die Weiterbildung erfolgt im „virtuellen Klassenverband“ mit maximal 16 Teilnehmern. Beginn und Abschluss des Zertifikatlehrgangs sind vor Ort bei der IHK in Bochum – bei der Unterbringung sind wir gern behilflich. Gelernt wird in Wochenmodulen am heimischen Rechner. Ein wichtiger Bestandteil des Lehrgangs sind die Expertenchats und der wöchentliche Treff im „Virtuellen Klassenzimmer“ – diese beiden wöchentlichen Termine sind abends. Ansonsten erarbeiten sich die Teilnehmer den Stoff selbstständig – oder lösen gemeinsam Aufgaben. Der intensive Austausch ist über die interaktive Lernplattform gewährleistet.

Alle Teilnehmer erstellen für den Abschluss eine individuelle Social Media Strategie für ihr Unternehmen. Diese Strategie ist Grundlage für die Bewertung. Für die Strategieerstellung erhalten die Teilnehmer intensive Unterstützung durch die Lehrgangsleitung.

Hier der Link zu den nächsten Weiterbildungen der Business Academy Ruhr. Bitte beachten Sie, dass die sechs Wochenfrist für die Förderung besteht! Die nächste eLearning Weiterbildung zum Social Media Manager (IHK) startet am 22. August 2014:

Online Kurs zum Social Media Manager (IHK)
Vom 22.August bis 29. November 2014
Präsenzveranstaltungen in Bochum/Witten
Zeit- und raumunabhängiges Lernen auf der Lernplattform Moodle

Und hier alle weiteren Informationen zum Förderprogramm „“Betriebliche Weiterbildung“ des Landes Berlin-Brandenburg:
Bildungsscheck Brandenburg für Beschäftigte
Betriebliche Weiterbildung in kleinen und mittleren Unternehmen (KmU)

Wenn Sie Fragen haben – einfach bei uns melden!

Business Academy Ruhr GmbH
Königswall 36
44137 Dortmund
Tel.: 0231/ 77 64 50
Eva Ihnenfeldt
Mobil: 01761/ 77 614 150
E-Mail: [email protected]

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.