Die Social Media Business Akademie in Dortmund erstellt einen Imagefilm – mit einem Drehbuch…

Das war schon witzig. Eigentlich hatten wir gar keinen Imagefilm drehen wollen an diesem Tag für die Business Academy in Dortmund – doch da eines der Unternehmen, die mitmachen wollten, erkrankt war, sprangen Holger Rohde und ich spontan ein und drehten drauf los. In wenigen Minuten hatte ich ein „Drehbuch“ verfasst – aber das war dann alles ganz anders. Darum stelle ich es wenigstens jetzt hier in die SteadyNews, so haben wir was zur Erinnerung an einen herrlichen Tag (und sobald das Video fertig ist, kommt es auch hierhin – versprochen).

Eva Ihnenfeldt: Holger, warum bist Du – als erfolgreicher Dozent und Unternehmensberater – eigentlich nun bei unserer Business Academy für Social Media Marketing als Mitinhaber eingestiegen – was ist so anders an Web 2.0?

Holger Rohde: Tja, Eva, das liegt wohl daran, weil Web 2.0 und Social Media unsere Unternehmensphilosophie widerspiegelt: Authentizität, Dialog, Transparenz, Gemeinsames Schaffen und die Bereitschaft, stets dazuzulernen.

Holger Rohde: Eva, was tun wir eigentlich? Was umschreibt unsere Business Academy Ruhr am treffendsten? Was bieten wir an – und für wen? Was kann man bei uns lernen und wohin entwickelt sich unser Unternehmen?

Eva Ihnenfeldt: Tja, Holger, angefangen hat ja alles mit der Weiterbildung zum Social Media Manager in Dortmund im September 2011. Bis März 2012 haben sich schon 50 Teilnehmer für unsere berufsbegleitende Weiterbildung entschlossen – zunächst noch unter dem Namen Business Academy Dortmund – und aus diesem Pool bildet sich seitdem immer mehr. Nun zertifizieren wir schon gemeinsam mit der IHK – und immer mehr Module, Workshops und Projekte gliedern sich an – wir sind eben eine wachsende Community! Dozenten, Teilnehmer und Leitung gestalten immer weiter.

Eva Ihnenfeldt: Holger, was würdest Du sagen, warum entscheiden sich so viele Menschen für die Weiterbildung bei uns? Und warum sind wir als Social Media Experten so gefragt als Unternehmensberater, Speaker, für Inhouse-Schulungen und Web 2.0-Workshops? Was ist das Besondere, Einzigartige, Unersetzbare an unserer Business Academy?

Holger Rohde: Tja, Eva, das kann ich gut verstehen. Was wir als Besonderes haben, ist unsere Begeisterung, unser Social Media Knowhow und unser Engagement. Wir unterrichten nicht nur, wir beraten nicht nur – wir leben die Philosophie des Web 2.0 -Dialogs. Bei uns bekommt jeder Kunde, jeder Student und jeder Mitarbeiter mehr als ein Produkt: Jeder bekommt die Möglichkeit, sich mit uns gemeinsam weiter zu entwickeln und nachhaltig erfolgreich im Web – und im Real Life – zu kommunizieren.

Beide: BAR 2.0 : Die Business Academy Ruhr. Wir sind freundliche Menschen, wir sind neugierig – und wir sind für Sie da. Und wenn was ist: Immer anrufen!

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

One thought on “Die Social Media Business Akademie in Dortmund erstellt einen Imagefilm – mit einem Drehbuch…

  • Reply barsession sucht Location | Siegfried Brzoska 5. April 2012 at 00:33

    […] Die Business Academy Ruhr (BAR) sucht für Ihre Veranstaltungsreihe “barsession” eine geeignete Räumlichkeit im Ruhrgebiet. Folgende Eckwerte gehören zu den Auswahlkriterien: […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.