Mit dem iPad Zeitung lesen – RSS Tipps für Social Media Experten

Eva Ihnenfeldt: Ich lesen jeden Morgen per RSS Feed meine Morgen „Zeitung“ auf dem iPad. Die wichtigsten News, die ich dort finde, schicke ich mit einem Klick zu Twitter oder Facebook – wenn ich über ein Thema im Blog berichten will, sende ich mir den entsprechenden Link per Mail. Grundlage der Morgenlektüre bilden drei große Tageszeitungen, von denen ich hauptsächlich den Wirtschaftsteil abonniert habe. Hier ein kompletter Überblick, wie sich die Zeitung einer Social Media zusammenstellt.

RSS Feeds abonniert man direkt auf den Websites der Online-Zeitungen bzw. Blogs. Um zu erkennen, ob eine Seite RSS anbietet, empfiehlt es sich, in dem entsprechenden Browser ein Add-on für RSS zu installieren – diese kann man leicht ergooglen. Dann sieht man oben in der Adresszeile, ob es RSS gibt – und kann mit einem Klick darauf die Verbindung zum Google Reader herstellen. Beim Google Reader (Google Konto erforderlich) sammeln sich alle abonnierten RSS Feeds.
Hier eine kleine Anleitung von kanikra

Der Google Reader ist nicht sehr benutzerfreundlich, darum ergänzen Mac-User den Service häufig mit dem Reeder (für iPad, Desktop und iPhone – kostenpflichtig) und Android-Nutzer wählen häufig das kostenlose Feedly (gibt es auch für iOS). So, die personalisierte Zeitung ist erstellt und muss nur noch gefüllt werden. Hier ein Überblick über meine aktuellen Feeds:

Also komplette Online-Zeitung habe ich die Welt.de und die FAZ abonniert. Hinzu kommen von der Süddeutschen der Wirtschaftsteil und der Wissenschaftsteil. Von unserer Regionalzeitung habe ich den Lokalteil abonniert. Auch vom Spiegel habe ich den Wirtschaftsteil gewählt – aber das alles ist natürlich Geschmacksache…

Insgesamt verfolge ich 131 Abonnenments. Ich zähle hier nur die Wichtigsten 20 auf:

  1. t3n: Das wichtigste Online-Magazin für Social Media Experten überhaupt – ein Must Have (würde ich print lesen, hätte ich ein Print-Abo)
  2. pr-blogger: Das Blog von Klaus Eck ist ebenfalls ein absolutes Muss zum Thema Social Media
  3. impulse.de: Beschäftigt sich vor allem mit Existenzgründer- und Unternehmensthemen – Partner von FTD
  4. futurebizz: Hieß früher Facebookbizz, musste den Namen ändern, da Facebook markenrechtliche Einwände hatte. Themen rund um Facebook
  5. SEOigg: Sehr schönes Blog zu Themen rund um Suchmaschinenoptimierung
  6. Philipp Steuer: Social Media Experte, der sich auf Google+ spezialisiert hat
  7. Cashys Blog: Ich liebe Cashy (Stadt-bremerhaven.de). Er erklärt sehr verständlich technische Web 2.0 Neuerungen und ist immer aktuell
  8. Golem.de: News für IT-Profis – aber auch für mich häufig eine Fundgrube an News
  9. Netzwelt.de: Computernews, Testberichte und Software – fast täglich zitiere ich was aus der Netzwelt, sehr gut!
  10. ZDNet: Ebenfalls News für IT-Profis, aber auch Social Media News sind stark vertreten
  11. kress.de: Eigentlich nur interessant für Marketing- und Werbeprofis – für die ist es mit DER Mediendienst
  12. Gulli News: Für mich sehr wichtig und wertvoll, weil auch politische Themen und Datenschutzproblematiken vertreten sind
  13. Basic Thinking: News zu Web 2.0, Internet und Bloggerszene – mehr zur Unterhaltung
  14. Netzwertig.com: Ebenfalls einer meiner beliebtesten Blogs zu Social Media
  15. SMO 14: Social Media Optimizatio (SEO mit Social Media) ist Grundthema – und alles drum herum
  16. karrierebibel: Ebenfalls ein Must-Have für alle Manager und Führungskräfte – mit Tipps gegen Burnout und für die Karriere
  17. thomashutter: Der Facebook und Social Media Experte aus der Schweiz – ich schätze ihn ebenfalls sehr
  18. w&v: Wichtig für alle Werbeprofis, auch ein Must-Have
  19. perun: Kommt aus der Bloggerszene und bringt oft News, die es woanders noch nicht gibt – danke Perun!
  20. personalmarketing2null: Wunderbar zu allen News rund um das Thema Recruiting mit Social Media

So, das sind die wichtigsten 20 Blogs und Online-Magazine, die ich täglich verfolge. Hinzu kommen über hundert andere Blogs, die aber nicht so regelmäßig schreiben. Man kann sich ganz gut darauf verlassen, dass alle wichtigen Ereignisse in den oben genannten Quellen sehr rasch erscheinen.

Natürlich läuft auch immer Twitter auf dem Desktop mit, um nichts Aktuelles zu verpassen. Ich folge bei Twitter nur unseren persönlichen Geschäftspartnern und Twitter-Accounts, die ebenfalls News posten und weitertragen. Dieses Telegramm in Echtzeit ist ebenfalls eine unentbehrliche News-Quelle – gerade für Journalisten die Nachrichtenquelle Nr. 1.

Ein Social Media Experte, der nicht täglich auf dem Laufenden bleibt, ist kein Social Media Experte. Und ein Journalist, der sich Twitter, Facebook und RSS verweigert, ist von vorgestern – es geht nicht! Hier ein toller Beitrag eines Sportjournalisten der beschreibt, wie er täglich bei der Olympiade auf dem Laufenden bleibt – Nachrichtenagenturen sind da out…
Aus diskretionehrensache: Aus dem Alltag eines Sportjournalisten im 21. Jahrhundert

 

8 thoughts on “Mit dem iPad Zeitung lesen – RSS Tipps für Social Media Experten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.