Studie: Marktforschung wird immer bedeutender für den Wettbewerbserfolg

Eine Befragung unter 52 Marketingentscheidern mittelständischer und großer Unternehmen in Deutschland hat ergeben, dass die Firmen in Zukunft weiter in Marktforschung und und Multichannel-Marketing investieren wollen. Vor allem setzen die Entscheider auf Exklusivstudien. Auch Online-Marketing, Web 2.0-Marketing und Social Media Marketing wird immer wichtiger, doch der Beratungsbedarf ist groß: nur wenige der Interview-Partner konnten Genaueres mit den Begriffen anfangen.

Für Existenzgründer im Marketing-Bereich ist die Tendenz hin zu Marktforschung und Web 2.0 ein wichtiger Trend. Noch immer wird vor allem im klassischen Printbereich geworben, es folgen Pressemitteilungen und Messepräsenzen. Der persönliche Kontakt zum Kunden, der von besonderer Bedeutung für den Wettbewerbserfolg des Unternehmens ist, wird weiterhin vernachlässigt.

Das liegt daran, dass die Unsicherheit in Bezug auf multimediale Möglichkeiten bei den Marketing-Managern  weiterhin groß ist. Dabei bieten die interaktiven Kommunikationsstrukturen des Web 2.0 hervorragende Voraussetzungen für nachhaltige Marktforschungsergebnisse.

Hier können Existenzgründer ansetzen: ob Weblogs, Online-Magazine oder News-Abos – die Unternehmen können nicht nur auf ganz neuen Wegen ihre Kunden erreichen – sie können auch auf das Fachwissen und die Bedürfnisse der Kunden zugreifen, wenn es ihnen gelingt, diese zu aktivieren!

Erfolgs-Controlling über Linkstatistiken, Öffnungsraten von elektronischer Post, Gewinnspielen, Umfragen etc geben wertvolle Hinweise auf das Kaufverhalten der potentiellen Käufer. Vor allem im B2C-Bereich ein unverzichtbares Instrument der Markt- und Produktanalyse.

Werden weitere Web 2.0-Elemente eingesetzt wie Weblogs, Podcasts und Videocasts, können auch junge Menschen gewonnen werden – die weitaus schneller bereit sind, sich an der Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen aktiv im Netz zu beteiligen. Doch leider gibt es noch sehr wenige Anbieter, die umfassend im Web 2.0-Marketing beraten und begleiten können.

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.