Perfekte Suchmaschinenoptimierung durch Psychologie

Martin Metzmacher ist Verhaltensforscher – und als geschickter Verhaltensforscher und Kommunikations-Experte begleitet er mittelständische Unternehmen dabei, in Suchmaschinen wie Google hohe Positionen zu erreichen, viele Klicks zu generieren – und Kunden zu gewinnen – über digitale Aufmerksamkeit, Sympathie, Glaubwürdigkeit und Vertrauen – Klick jetzt:

SteadyNews sprach mit dem viel beschäftigten Jungunternehmer aus Dortmund beim VideoCamp im Unperferkthaus in Essen.

Kunden im Internet finden und überzeugen

Frage 1: Martin, was Du machst und schaffst, ist mir klar – aber wie finden Deine Kunden Dich? Wie ist es möglich, dass Du in dermaßen kurzer Zeit so hochkarätige Mittelständler von Deinen Leistungen überzeugen konntest?

Martin Metzmacher: Das sind zwei verschiedene Fragen: zum Einen, wie meine Kunden auf mich aufmerksam werden – und zum Anderen, wie ich sie von meinen Leistungen überzeuge. Beginnen wir mit dem ersten Punkt. Ich bin in der privilegierten Lage, dass ich meine Kunden identifizieren kann, bevor sie überhaupt von meiner Existenz wissen.

Wie ich Kunden generiere, lässt sich in folgenden Schritten auflisten:

1. Ich stelle hochwertige Informationen zu Marketingstrategie- und Geschäftsmodell-Themen in Blogs, Videoportale, Foren und Social Networks kostenlos online und untermauere damit meine Reputation für bestimmte Themenbereiche.
2. Meine Beiträge ranken dann für interessanten Suchbegriffe über die Produkte und Dienstleistungen des Anbieters.

Oft werde ich anschließend schon von diesen angesprochen, um ihre Websites für potentielle Kunden (Benutzerfreundlichkeit und Conversion) und Suchmaschinen (SEO) zu optimieren.

Womit ich überzeuge? Mein Ziel ist es, dass am Ende meines Auftrags für den Kunden messbar mehr Gewinn herausspringt. Meistens bleibt es nicht bei einem separaten Auftrag – und über Empfehlungen generieren sich Folgekunden von selbst – denn Suchmaschinenoptimierung und erfolgreiche digitale Geschäftsmodelle sind derzeit das Top-Thema im Business.

Gewinnbringende SEO Strategien entwickeln

Frage 2: Es gibt in Deutschland Unmengen von Suchmaschinenoptimieren – was genau unterscheidet Dich von dem Gros des unübersichtlich vielschichtigen Angebots?

Martin Metzmacher: Ich kann komplizierte Zusammenhänge einfach erklären. Ich bin vor allem Verhaltenswissenschaftler und kein Techniker. Das heißt, ich denke auf einem strategischen Niveau. Es gibt tatsächlich viele, die Suchmaschinenoptimierung technisch ausführen können, es gibt aber wenige, die mit Blick auf das Geschäftsmodell des Kunden gewinnbringende SEO Strategien entwickeln können. Ich kann das.

Alle Geschäftsmodelle profitieren von mehr Sichtbarkeit im Netz

Frage 3: Du kriegst so viele Anfragen, dass Du Dir Deine Kunden selbst aussuchst – welche Branchen, welche Anbieter, welche Businessmodelle reizen Dich besonders?

Martin Metzmacher:
Einerseits reizen mich skalierbare Geschäftsmodelle mit digitalen Inhalten, die sich sehr gut automatisieren und outsourcen lassen (z.B. eBooks, Videotutorials, Onlinecoaching-Plattformen etc.) – andererseits reizt es mich aber auch, den kleineren Geschäften mehr Sichtbarkeit im Web zu verschaffen, die von selbst nicht so leicht zu finden sind – wie der Optiker um die Ecke, oder der Unternehmensberater mit Homeoffice. Ich werde auch häufig von Werbeagenturen angesprochen, die für das digitale Marketing keine eigenen Experten im Haus haben.

Erfolge wahrmachen und aufzeigen

Frage 4: Wie sehen Deine Kunden, dass Deine Arbeit erfolgreich ist? Was lieferst Du an messbaren Ergebnissen, mit welche Analyse- und Statistiktools arbeitest Du für das SEO-Controlling?

Martin Metzmacher: Endziel ist immer, die Verkaufszahlen zu erhöhen. Wichtige Zwischenziele auf diesem Weg sind

  • die Position der Webseite in den Suchmaschinen wie Google
  • die Besucherzahlen auf der Website
  • die Conversionrate
  • die Anzahl der Kontaktaufnahmen bzw. des Response
  • die Anzahl der Abschlüsse bzw. Verkäufe

Diese Ziele werden mit Hilfe von Tracking- und SEO-Tools aufgezeichnet und analysiert. So sehen meine Kunden den direkten Erfolg der SEO und Marketing-Maßnahmen.

Trends: Smartphones, Video & lokale Suche

Frage 5: Welche wichtigen Trends siehst Du im Online-Marketing, auf die Unternehmen von heute für die Zukunft vorbereitet sein sollten, um nicht den Anschluss zu verlieren?

Martin Metzmacher: Es gibt drei wichtige Entwicklungen.

Weg vom Computer zu Hause, hin zu mobilen Endgeräten wie z.B. Handys, Smartphones, Tablets – dabei sind das iPhone und das iPad weiterhin an erster Stelle zu nennen.

Video wird Texte ersetzen, Video wird als Kommunikationsform so normal werden wie wir heute eMails und SMS verschicken. Video wird als Transportmittel für glaubwürdige Werbebotschaften immer wichtiger. YouTube ist mittlerweile die zweitgrößte Suchmaschine Deutschlands.

Das World Wide Web mit seiner globalen Reichweite wird zunehmend lokaler. Lokale Firmen, Händler, Veranstalter und Organisationen erkennen zunehmend die Kraft, ihre Produkte und Dienstleistungen ausdrücklich mit dem regionalen Aspekt und der realen Welt zu verbinden. Plattformen wie Google Places sind schon heute etabliert – aber viele innovative technische Entwicklungen wie Apps und Geolokationen sorgen für eine dichte, effektive Verzahnung von Online-und Offline-Geschäft.

Die neue Marketingwelt ist deutlich persönlicher, dynamischer, dialogorientierter – gesprochen wird über Ihr Unternehmen sowieso, die Frage ist nur, ob Sie den Dialog aktiv mitgestalten und gewinnbringend einsetzen.

“Vielen Dank für das Interview”,

“Dir auch auch vielen Dank Eva. Ich freue mich daran mitzuwirken Dortmund als Standort für innovative Technologien und Geschäftsmodelle zu fördern.”

Serious Marketing
Martin Metzmacher

Am Wirksfeld 102
44328 Dortmund

Telefon: 0231 5868 9428 0
Email: [email protected]
Web: www.seriousmarketing.de

Seit fast zwanzig Jahren auf der "freien Wildbahn" hat Eva Ihnenfeldt sowohl 2004 eine eingetragene Genossenschaft für Existenzgründer gegründet als auch 2011 eine Akademie für die Ausbildung von Social Media Unternehmenden. Lange Zeit war sie Dozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Social Media. Heute arbeitet sie als Coach für Menschen im beruflichen Wandel. Ihre Stärke ist es, IST-Situationen zu akzeptieren, Visionen zu erkennen und gemeinsam mit ihren Klienten Strategien zu entwickeln, die sich auch in der Praxis bewähren. Mobil: 0176 80528749 - E-Mail: [email protected]

steadynews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.